Literatur online

. Gefallenenbücher der 45. Division


Oberösterreichisches Landesmuseum
Totenbuch der 45. Infanteriedivision
Entstanden aus oberösterreichischen und niederösterreichischen Truppen
1939-1944
Texte: Rudolf Kitzler: Die 45. ID. Ein Überblick
S. Gaulinger: Was wir im Osten erlebten. Erlebnisbericht einer Funkstelle, 1942

Das Totenbuch der 45.ID gibt Auskunft über folgende Daten:
Name, Dienstgrad, geb. Daten, Todestag, Grablage, Todesursache, Bemerkungen

Gefallenenbücher:

1: (1939): Gefallene der 45. Division Polen 1939 und Frankreich 1940
2: (1942): Gefallene der 45. Division Russland bis 1. Halbjahr 1942
3: (1942): Gefallene der 45. Division Russland Sommer 1942 bis Februar 1943
4: (1943): Gefallene der 45. Division Russland März 1943 bis Jänner 1944
5: (1944): Gefallene der 45. Division Russland bis Jänner 1944 alphabetisch geordnet und Vermisstenliste über den gleichen Zeitraum