toplink
Hanl Maria_Finale 2016.jpg

Siegfried Fruhauf, Maria Hanl, Cornelia Mittendorfer

Kubin-Haus Zwickledt / 30. Sep. 2016 bis 31. Okt. 2016

Sonderausstellung

Siegfried Fruhauf, Maria Hanl, Cornelia Mittendorfer

Eröffnung: Fr. 30. September 2016, 19.00 Uhr
30.
September bis 31. Oktober 2016

(veranstaltet vom OÖ. Kunstverein)

Diese vom Oberösterreichischen Kunstverein kuratierte Ausstellung, welche unter dem Arbeitstitel Kubinkonzepte ihren Anfang fand, bündelt im Kubinhaus Wernstein drei künstlerische Blickwinkel, die sich zu Alfred Kubin positionieren.

Kubins Phantasmen und Phantome, seine Grausamkeiten, seine Gräuel geraten in den Fokus der Schau. Subtil und in vielen Schattierungen des Schwarz werden Anknüpfungspunkte zu Kubin hergestellt: der Mensch als Bezugspunkt im System, der Raum als Referenzpunkt für Erinnerung und Gedächtnis.

Kubinkonzepte meint die sehr unterschiedlichen Denk- und Assoziationsprozesse, die während der Auseinandersetzung mit dem Schaffen Kubins entstehen. Ideen, Mutmaßungen, Deutungen, Abneigung, Faszination verfestigen sich und bilden den Grundstein für die gezeigten Malereien, Fotographien und Objektinstallationen.

Foto:
Maria Hanl
Finale, 2016

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …