toplink
Fiat.jpg

Marcus Berkmann - Wildwuchs

Kubin-Haus Zwickledt / 29. Jul. 2017 bis 20. Aug. 2017

Sonderausstellung

Marcus Berkmann „WILDWUCHS“

Freitag, 28. Juli 2017, 19 Uhr, Ausstellungseröffnung
29. Juli bis 20 August 2017 – Kubin-Haus Zwickledt

(veranstaltet vom Passauer Kunstverein)

Marcus Berkmann beschäftigt sich seit Jahren mit Ordnung, Struktur, Verfall und Chaos und beobachtet diese Phänomene in der Natur und im Alltag. Im Kubin-Haus gibt er erstmals einen umfassenden Einblick in verschiedene Ansätze, wie den Fotoreihen zu „Wildwuchs“ – wo Natur und Kultur aufeinandertreffen – oder druckgrafischen Arbeiten zum Motto „Schwarze Kunst und Neue Medien“, die das Verhältnis von Tradition und Innovation in der Grafik zum Thema haben. Seine Werkzeuge sind traditionelle Techniken wie die analoge Fotografie sowie im druckgrafischen Bereich vorwiegend die Aquatinta.
Marcus Berkmann wurde 1967 in Stuttgart geboren, studierte in den 90er Jahren in Augsburg, München und London Kunstpädagogik und Bildhauerei. Nach Stipendien und Arbeitsaufenthalten in Österreich, Belgien und England lebt er heute überwiegend in München.

Foto:
Fiat, 2016, Diapositiv, 6 x 6cm (aus der Reihe „Wildwuchs“)

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …