toplink
Roman Signer, Grüne Linie, 2018, Skizze für die Installation in der Landesgalerie © Roman Signer, Courtesy Häusler Contemporary München / Zürich

Roman Signer – Grüne Linie

Landesgalerie Linz / 24. Mai. 2018 bis 02. Sep. 2018

Sonderausstellung

Eröffnung: 23. Mai 2018, 18.30 Uhr
Laufdauer: 24. Mai bis 2. September 2018
Landesgalerie Linz/Treppenhaus

Roman Signer arbeitet immer wieder mit „Requisiten“ (Stiefel, Kajak, Rucksack, Regenschirm, Helikopter, blaue Fässer). Damit hat er eine eigene Ikonographie erschaffen, die aus dem Alltäglichen gespeist und trotzdem unverkennbar ist.
Auch das Wasser spielt wiederholt eine Rolle – überhaupt ist die Kraft der vier Elemente in Roman Signers Werken oft inhärent.
Seine Arbeiten, die er mitunter auch vor Publikum ausführt oder wie hier von diesem in Bewegung bringen lässt, sind nicht auf die Performance ausgerichtet, sondern auf eine Erweiterung des Skulpturenbegriffs. Die von ihm initiierten ‚skulpturalen Ereignisse’ sind den Gesetzen der Physik unterworfen und wie so oft, so Signer, überlässt er einer Naturkraft die endgültige Gestaltung eines Werkes.

Kuratorin: Elisabeth Schweeger

Bild:
Roman Signer, Grüne Linie, 2018, Skizze für die Installation in der Landesgalerie
© Roman Signer, Courtesy Häusler Contemporary München / Zürich

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …