toplink

Traditionelle Krippenausstellung

Schlossmuseum Linz / 23. Nov. 2019 bis 02. Feb. 2020

Sonderausstellung

Traditionelle Krippenausstellung

Eröffnung: Fr., 22. November 2019, 17 Uhr
Ausstellungsdauer: 23. November 2019 bis 2. Februar 2020

In der Krippenausstellung werden sowohl traditionelle Weihnachtskrippen als auch weihnachtliche Darstellungen präsentiert. Zu den Glanzlichtern der Ausstellung zählen eine barocke Kirchenkrippe aus Garsten mit beinahe lebensgroßen Figuren sowie auch eine mechanische Kastenkrippe aus der Werkstätte Schwanthalers aus Gmunden. Darüber hinaus erzählen eine riesige  Landschaftskrippe, bemalte Papierfiguren, Wachsfiguren in Glasstürzen, Hinterglasbilder, uvm. die unterschiedlichsten Vorstellungen rund um die Geburt Christi in unserem Kulturkreis. Die 2014 gänzlich neu gestaltete und phantasievoll arrangierte traditionelle Krippenausstellung aus den Sammlungen des Oberösterreichischen Landesmuseums ist einen Besuch wert!

Veranstaltungen im November

Schlossmuseum Linz

Christkinder und Krippen aus Oberösterreich

für Pädagoginnen und Pädagogen / PädagogInnen, Information
16:00 Uhr
Do, 21. Nov. 2019

Informationsveranstaltung für Pädagog/innen „Christkinder“ und „Krippen aus Oberösterreich

Figuren, Andachtsbilder und Klosterarbeiten erzählen die Geschichte des Christkinds bis in die Gegenwart. Dabei darf natürlich die Komfortzone des Jesuskindleins, das „Kripperl“ nicht fehlen! Seit Jahrhunderten werden sie liebevoll gebaut, um das Geschehen rund um Weihnachten zu inszenieren. Wie Weihnachten heute hierzulande und andernorts zelebriert wird, finden Schüler/innen bei spannenden Vermittlungsimpulsen heraus: Gerade in der festlichsten Zeit des Jahres werden gerne Karten oder Wunschzettel geschrieben und versandt. Doch: Wer ist eigentlich Adressat dieser Post und welche Gabenbringer existieren neben dem Blondschopf? Und: Geht es zu Weihnachten etwa nur um Gaben?

Termin | Donnerstag, der 21. November 2019 | 16 bis 17.30 Uhr
Treffpunkt | Foyer Schlossmuseum Linz
Ausstellungseröffnung | Freitag, der 22. November 2019 | 17 Uhr
Ausstellungsdauer | 23. November 2019 bis 2. Februar 2020
Vermittlungsprogramme | Für alle Altersgruppen
Aktionstag „Warten aufs Christkind | Mittwoch, der 18. Dezember 2019 | 9 bis 12.30 Uhr | Anmeldung | Für den Aktionstag erforderlich!
Veranstaltungsnummer | 27F9KMP055
Eintritt | Frei für Pädagog/innen
Anmeldung | Zur Informationsveranstaltung erbeten!

Information und Anmeldung | T + 43 (0) 732/7720 52270 und + 43 (0) 732/7720 52222 (Di bis Fr von 8.30 bis 12.30 Uhr) oder kulturvermittlung@landesmuseum.at

Veranstaltungen im November

Schlossmuseum Linz

Christkinder und Krippen aus Oberösterreich

für Pädagoginnen und Pädagogen / PädagogInnen, Information
16:00 Uhr
Do, 21. Nov. 2019

Informationsveranstaltung für Pädagog/innen „Christkinder“ und „Krippen aus Oberösterreich

Figuren, Andachtsbilder und Klosterarbeiten erzählen die Geschichte des Christkinds bis in die Gegenwart. Dabei darf natürlich die Komfortzone des Jesuskindleins, das „Kripperl“ nicht fehlen! Seit Jahrhunderten werden sie liebevoll gebaut, um das Geschehen rund um Weihnachten zu inszenieren. Wie Weihnachten heute hierzulande und andernorts zelebriert wird, finden Schüler/innen bei spannenden Vermittlungsimpulsen heraus: Gerade in der festlichsten Zeit des Jahres werden gerne Karten oder Wunschzettel geschrieben und versandt. Doch: Wer ist eigentlich Adressat dieser Post und welche Gabenbringer existieren neben dem Blondschopf? Und: Geht es zu Weihnachten etwa nur um Gaben?

Termin | Donnerstag, der 21. November 2019 | 16 bis 17.30 Uhr
Treffpunkt | Foyer Schlossmuseum Linz
Ausstellungseröffnung | Freitag, der 22. November 2019 | 17 Uhr
Ausstellungsdauer | 23. November 2019 bis 2. Februar 2020
Vermittlungsprogramme | Für alle Altersgruppen
Aktionstag „Warten aufs Christkind | Mittwoch, der 18. Dezember 2019 | 9 bis 12.30 Uhr | Anmeldung | Für den Aktionstag erforderlich!
Veranstaltungsnummer | 27F9KMP055
Eintritt | Frei für Pädagog/innen
Anmeldung | Zur Informationsveranstaltung erbeten!

Information und Anmeldung | T + 43 (0) 732/7720 52270 und + 43 (0) 732/7720 52222 (Di bis Fr von 8.30 bis 12.30 Uhr) oder kulturvermittlung@landesmuseum.at

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …