toplink
EINLADUNG KLASSE KUNST_final-1.jpg

Vorhang auf für KLASSE KUNST

FC - Francisco Carolinum / 03. Okt. 2019 bis 23. Feb. 2020

Sonderausstellung im Gotischen Zimmer

Eröffnung: Mi, 2. Oktober 2019, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 3. Oktober 2019 bis 23. Februar 2020

Die Ausstellung fokussiert Fragen rund um künstlerische Positionen aus den Bereichen Performance, Theater, Reenactment bis hin zu Tableau Vivants. Welche Rolle spielt dabei die Produktion eines materiellen Kunstwerkes als Ziel künstlerischer Handlung? Wie überschneiden sich bildende Kunst und Theater oder wo kommen Performance, Kostüm oder Rollenspiel in der zeitgenössischen Kunst zum Einsatz?
Anhand spannender künstlerischer Positionen untersucht die Ausstellung unter anderem die Mechanismen temporärer Kunstformen und lotet spielerisch Schnittmengen und Unterschiede zwischen bildender und darstellender Kunst aus. KLASSE KUNST möchte als Experimentierfeld verstanden werden, Kunstvermittlung innerhalb einer Institution anders zu denken und dabei die eigenen Rollen und die der Besucher/innen im Verhältnis zum Museum zu hinterfragen und neu zu verhandeln.
Ausstellungsgestaltung und darin integrierte Kunstvermittlungsangebote verschränken sich dabei mit den ausgestellten Werken zu einem erzählerischen Ganzen.

Mit Arbeiten von: Irene Andessner, Josef Bauer, Willi Dorner / Lisa Rastl, VALIE EXPORT, Mira Gáberová, Steven Cohen / Marianne Greber, Martin Klimas, Jakob Lena Knebl, Andreas Mühe, Leonhard Müllner / Susanna Flock, Klaus Pichler, Jianan Qu, Barbis Ruder

Weitere Informationen: siehe PDF-Download

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …