toplink

Die Säugetiere Oberösterreichs erleben und erheben

31. Jan 2019

Projekt: "Die Säugetiere Oberösterreichs erleben und erheben"

Pressekonferenz: Do., 31. Jänner 2019, 10 Uhr

Aktive Naturbeobachtung ist eine ideale Möglichkeit, Menschen für die Natur zu begeistern und zu ihrem Schutz zu motivieren. Im Rahmen des mehrjährigen Projektes „Die Säugetiere Oberösterreichs erleben und erheben“ ruft der Naturschutzbund Österreich gemeinsam mit dem Land Oberösterreich, dem Naturschutzbund  Oberösterreich, dem Oö. Landesmuseum, apodemus und KFFÖ die Bevölkerung in Oberösterreich dazu auf, die heimischen Säugetierarten kennenzulernen, sie zu beobachten und auf www.naturbeobachtung.at zu melden.

Leiter des Biologiezentrums Linz
des Oö. Landesmuseums

Mag. Stephan Weigl
T +43 (0)732 7720 52113
s.weigl@landesmuseum.at

Projektleiter Naturschutzbund Österreich

Mag. Gernot Neuwirth
T +43 (0)662 642909 20
gernot.neuwirth@naturschutzbund.at

Obmann-Stv. Naturschutzbund Oberösterreich

Mag. Julia Kropfberger
Julia.kropfberger@naturschutzbund.at

 

Presse

Sandra Biebl
T +43 (0)732 7720 52 26 6
s.biebl@landesmuseum.at

Lisa Manzenreiter
T +43 (0)732 7720 52 35 3
lisa.manzenreiter@landesmuseum.at

Bildmaterial
Abdruck honorarfrei.

Downloads

PRESSEINFORMATION

Bildbeschriftungen und Bildrechte

« Aktionswoche "Faszination Meteoritenfall" Herbert Ploberger. Im Spannungsfeld zwischen bildender und angewandter Kunst »
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …