toplink
Pholiota-mutabilis-2.jpg

Mykologische Arbeitsgemeinschaft

Biologiezentrum Linz

Seit 12. Oktober 1945 gibt es in Oberösterreich eine Mykologische Arbeitsgemeinschaft mit Sitz in Linz.
Die MYAG am Biologiezentrum in Linz setzt diese Tradition fort. Bei den Pilzbestimmungsabenden, die alle 14 Tage von 18 – 21.30 Uhr stattfinden, werden unter fachkundiger Anleitung selbst gesammelte Pilze bestimmt und erklärt. Bestimmungsbücher, Mikroskope und Chemikalien werden eingesetzt. Interessante Funde werden dann präpariert und ins Fungarium eingereiht.

Ziele

Im Winterhalbjahr finden vor allem Vorträge statt. Sie sollen wichtige und interessante Aspekte der Mykologie präsentieren. Im Sommerhalbjahr erklären wir Ihnen gerne, welche Schwammerl gebracht wurden. Die Teilnahme ist frei. Monatlich finden Pilzwanderungen statt; denn nur durch geführte Praxis lernen wir Pilze besser kennen. Dazu ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.
Die Mykologische Arbeitsgemeinschaft möchte Personen ansprechen, die ihr Wissen aktiv über die Kenntnis von Eierschwammerl, Herrenpilz und Parasol hinaus erweitern wollen. Dazu bieten wir seit Jahren Forbildungsseminartage an.
Am besten Sie kommen bei uns vorbei und nehmen Ihre selbst gesammelten Pilze gleich mit!

Leiter
Dr. Otto Stoik, Konsulent

Ehrenobmann
Friedrich Sueti, Konsulent

ARGE.Mykologie@landesmuseum.at

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …