toplink

Was ist los?

Veranstaltungen im April

Biologiezentrum
19:00 Uhr
Fr, 3. Apr 2020

VORTRAG
Fr, 3. 4. 2020, 19.00 Uhr
Lorenz Wido GUNcZy, BSc.

Das Bienenzentrum Oberösterreich

Seit Oktober 2017 vermittelt das Bienenzentrum OÖ als unabhängige Institution Informationen und Wissen zu den Themen Bienen und Biodiversität. Mit Beteiligten aus den Bereichen Bienen- und Landwirtschaft, Bildung, Natur- und Umweltschutz, sowie Wissenschaft, werden gemeinsame Projekte, Maßnahmen und Aktionen initiiert und umgesetzt. Das Bienenzentrum Oberösterreich ist an der Landwirtschaftskammer Oberösterreich angesiedelt und
wird vom Land Oberösterreich finanziert. In Zusammenarbeit mit dem Fachbeirat wird jährlich ein Arbeitsprogramm entwickelt und umgesetzt.
Vorrangiges Ziel des Bienenzentrums ist es, Bewusstsein für die drei Kernbereiche Bienen, Biodiversität und Bildung zu schaffen. Es gilt, die biologische Vielfalt zu fördern und als gesellschaftliches Anliegen zu verankern.
Über die bisherigen und zukünftigen Projekte dieser österreichweit einzigartigen Einrichtung wird berichtet.

Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt

+++ABGESAGT+++ Carl Kronberger - späte Rückkehr in die Vaterstadt

Eröffnung
19:00 Uhr
Fr, 3. Apr 2020

Carl Kronberger - späte Rückkehr in die Vaterstadt

Eröffnung: 3. April 2020, 19 Uhr im Gesindehaus
Ausstellungsdauer: 4. April bis - 30. August 2020

Kurator: Nicole Wegscheider, MA
Schon der Dichter Adalbert Stifter hat dem Freistädter Maler Carl Kronberger, der ab 1859 in München wirkte, eine "edle Pinselführung" attestiert. Das Freistädter Schlossmuseum zeigt nun erstmals Werke des "oberösterreichischen Spitzweg" in einer Sonderausstellung.
Durch das Entgegenkommen eines privaten Sammlers können nun noch nie gezeigte Arbeiten dieses berühmten Freistädter Malers dem interessierten Publikum präsentiert werden.

Biologiezentrum

+++ ABGESAGT +++ Ein Hai beißt auf Granit –

von der Oberfläche zu den tiefen Strukturen zwischen Linz und Salzburg / Vortrag
19:00 Uhr
Di, 7. Apr 2020

VORTRAG
Di, 7. 4. 2020, 19.00 Uhr
Dr. Hans-Gert LINZER

Ein Hai beißt auf Granit – von der Oberfläche zu den tiefen Strukturen zwischen Linz und Salzburg

Seit 80 Jahren wird das nördliche Vorlandbecken der Alpen, das Molassebecken, von der RAG auf Kohlenwasserstoffe exploriert. Über 1000 Tiefbohrungen wurden bereits zwischen Salzburg und Linz abgeteuft und große Bereiche Oberösterreichs flächendeckend seismisch vermessen. Mit diesen seismischen Aufnahmen sehen wir tief in den oberen Teil der Erdkruste und können so geologische Strukturen in der Tiefe interpretieren, um Erdöl und Erdgas zu suchen, und um geeignete Schichten für die saisonale Einspeicherung von Erdgas in ausgeförderten Gaslagerstätten zu finden. Auch für die Entwicklung von regenerativer Energie aus der Erdwärme, für Heizung und auch Stromerzeugung, ist die Kenntnis des tiefen Untergrundes unabdingbar.
Der Vortrag ist eine Zeitreise durch die letzten 95 Millionen Jahre und die regionale Geologie des Alpenvorlands.

FC - Francisco Carolinum

+++ ABGESAGT+++ Dienstag-Kammermusik

Trio Wanderer / Konzert, Veranstaltung
20:00 Uhr
Di, 7. Apr 2020

Sehr geehrte Kammermusikfreunde, die es schon sind und die es noch werden wollen,
sehr geehrte Damen und Herren!

Allen Widerwertigkeiten zum Trotz konnte sich der kleine, musikalisch feine Kammermusikverein „Dienstags Kammermusik in Linz„ entgegen den Mainstreams etablieren. Jedes einzelne Konzert, liebe Kammermusikfreunde haben wir zusammen mit Ihnen genossen.
10 Jahre „Dienstags Kammermusik in Linz“
Unser kleines rundes Jubiläum, welches uns mit Stolz erfüllt, möchten wir mit Ihnen im wunderschönen Historismusambiente der  Landesgalerie Linz mit 6 interessanten Konzerten begehen. Auf Anregung und Wunsch unserer langjährigen Kammermusikfreunde haben wir einige der Lieblinge der letzten Saisonen gewinnen können, mit uns zu feiern.
Gleichzeitig konnten wir einige Ausnahmekünstler,  wie den Pianisten Alexander Lonquich und die Flötistin  Ana de la Vega zusammen mit dem Geiger Daniel Röhn und der Pianistin Milana Chernyavska für unsere Jubiläumssaison 2019/2020 gewinnen ihre musikalischen Eindrücke  und Ideen in unser neues Programm einzubringen.
Danke an unsere Sponsoren, das LandOÖ mit LH Mag. Thomas Stelzer und die Stadt Linz mit Bürgermeister MMag. Klaus Luger, für die großzügige Unterstützung ein Stück österreichische Tradition im schwierigen kulturellen Pluralismus zu fördern.
Ihr Lucian M. Steininger,
Obmann „Dienstags Kammermusik in Linz“

Dienstag, 7.4.2020, 20 Uhr
TRIO WANDERER
S.Rachmaninov,
L. v. Beethoven,
E. Chausson

Weitere Programminformationen: siehe PDF-Download

Veranstaltungsort:
Landesgalerie Linz, Museumstraße 14, 4020 Linz

Kartenreservierung und Verkauf:
Landesgalerie Linz Tel.: 0732 / 77 20 - 52 200 
Ordination Dr. Steininger, Rainerstraße 14, Tel.: 0732 / 650 300

Kartenreservierung:
E-Mail: kammermusik.linz@gmx.at

Eintrittspreise:
Erwachsene: € 30,–
Kinder, Jugendliche und Studenten mit Ausweis: € 9,–

Programmänderungen vorbehalten, für durchgeführte Konzerte kein Kostenersatz! Es gelten die jeweiligen Hausordnungen des Veranstaltungsortes.

Schlossmuseum

+++ ABGESAGT +++ "Die Superhelden der Tiere" im Schlossmuseum Linz

Führung, Kinder / Familien, Workshop
10:00 Uhr
Mi, 8. Apr 2020

Mi 8.4., 10 – 17 Uhr: Die Superhelden der Tiere, Kreativstation
10.30, 11.30, 13.30, 14.30, 15.30: Die Superhelden der Tiere, Familienführungen ab 6 J.

Schlossmuseum

+++ ABGESAGT +++ Osterfest im Schlossmuseum

Führung, Kinder / Familien, Workshop
10:00 Uhr
Do, 9. Apr 2020

10 – 17 Osterfest im Schlossmuseum Linz, Kreativstation
10.30, 11.30, 13.30, 14.30, 15.30  Osterfest im Schlossmuseum Linz, Familienführungen ab 6 J.

Seite 1 von 22

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …