toplink

Was ist los?

Veranstaltungen im Juni

Landesgalerie Linz
Fr, 30. Jun 2017

Klemens Brosch-Preis für junge Talente: Schwerpunkt Zeichnung

Dieser Preis wird von der Energie AG Oberösterreich in Kooperation mit der Landesgalerie Linz des OÖ. Landesmuseums ausgeschrieben. Er ist mit 4.000 Euro dotiert und wird von einer unabhängigen Fachjury vergeben.

Zielsetzung:
Der Preis wird in Erinnerung an den bedeutenden oberösterreichischen Zeichner Klemens Brosch (1894–1926) vergeben. Das Ziel des Preises ist es, die Zeichnung als wichtiges Medium der Gegenwartskunst in den Mittelpunkt zu stellen. Er richtet sich speziell an junge Künstlerinnen und Künstler und versteht sich als Förderung und Anerkennung von herausragenden gegenwartsbezogenen Leistungen im Bereich der Zeichnung.

Einsendeschluss: 30. Juni 2017 (Poststempel)

Weitere Informationen: siehe PDF-Download

Formular Anmeldung/Bewerbung um den Klemens Brosch-Preis

Kubin-Haus Zwickledt

KUBINFEST

Führung, Jugendliche / Erwachsene, Sonstige, Workshop
08:30 Uhr
Fr, 30. Jun 2017

KUBINFEST 2017 - Freier Eintritt!

PROGRAMM-FOLDER

Kubin-Haus Zwickledt
17:15 Uhr
Fr, 30. Jun 2017

Andrea Pesendorfer - VIRILE

Eröffnung: 30. Juni 2017, 17.15 Uhr
Ausstellungsdauer: 30. Juni bis 23. Juli 2017

(veranstaltet von der Landesgalerie Linz)

Andrea Pesendorfer zeigt im Kubin-Haus Zwickledt aktuelle Arbeiten, in denen sie Persönliches mit Konzeptuellem verbindet.

Ihre Werke zeichnen sich vor allem durch eine konzeptuelle Herangehensweise aus, in der Transformationen bestimmend sind, die verschiedene Wahrnehmungsprozesse berühren. Im Vordergrund steht das Changieren zwischen Gegensätzen, die Irritationen und Spannungsmomente erzeugen. Dazu gehört etwa die Diskrepanz zwischen Zerstören und Gestalten, wenn aus Stoffen Fäden entfernt und durch Zitate ersetzt werden. Die Zitate stammen aus inhaltlich kontroversen literarischen Texten, die auch genderspezifische Themen berühren. Worte wie „virile“, die das Maskuline und Kraftvolle umschreiben, stehen wiederum dem weiblich konnotierten Stofflichen gegenüber.

Für ihre „Fädenzieh-Bilder“ verwendet Pesendorfer zudem Changeant Stoffe, die aus unterschiedlich farbigen Fäden bestehen. Mit dem Rausnehmen eines Fadens wird die Farbe eines andere bloßgelegt. Das Ziehen der Fäden versteht sie als einen Prozess, der mit dem Schreiben oder Zeichnen vergleichbar ist. Mit dieser Form von Schrift wird auf den Stoff gemalt, gestickt, gezeichnet, appliziert und gesprüht. Die Künstlerin erreicht somit auch einen Übergang zwischen den verschiedenen Medien Textil und Grafik.

Andrea Pesendorfer lebt und arbeitet in Wien und Linz. 

Bild:
Andrea Pesendorfer, Diptychon weißschwarz, subtraktive Malerei, Malen durch Fäden ziehen, Changeant Fäden gezogen, Ausstellungsansicht Künstlerhaus Dortmund, 2016, 180 x 250cm,
Foto: Jens Sundheim

Veranstaltungen im Juli

NATURA 2000- und Grüne Band-Infozentrum des Naturschutzbundes in Leopoldschlag
Sa, 1. Jul 2017

1. und 2. Juli 2017
Tage der Artenvielfalt am Grünen Band

Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist das NATURA 2000- und Grüne Band-Infozentrum des Naturschutzbundes in Leopoldschlag

Info: Naturschutzbund Leopoldschlag

 

Schlossmuseum Linz

WIR SIND OBERÖSTERREICH! Entdecken, Staunen, Mitmachen

Familiennachmittag / Führung, Kinder / Familien, Workshop
14:00 Uhr
Sa, 1. Jul 2017

Familiennachmittage „Wir sind Oberösterreich! Entdecken, Staunen, Mitmachen“

Picknick einmal anders! Bei entspannten Familiennachmittagen erwartet interessierte Familien in den Sommermonaten ein spielerisches Picknick – gewürzt mit neuen Facetten von Oberösterreich, garniert mit Kreativität und gespritzt mit zahlreichen fantasievollen Aktivitäten. Ob beim künstlerischen Gestalten von Postkarten, beim naturwissenschaftlichen Mikroskopieren oder bei der neugierigen Feuerwehrhelm-Anprobe – die „Wir sind Oberösterreich“-Schmankerl-Karte lädt zum Gustieren und Genießen ein. Bei interaktiven Familienrundgängen begegnen Lebensgeschichten 26 bedeutender Oberösterreicher/innen, während das innovative Ausstellungskonzept einlädt, mit ihnen in Kontakt zu treten. Und das Sommerloch? Ist und bleibt ein Mythos!

Mit der OÖ Familienkarte kommen Familien von 8. Juli bis 10. September 2017 (ausgenommen montags) bei freiem Eintritt in den Genuss kultureller Kostbarkeiten!

Termine | Vor den Sommerferien

Samstag, der 1. Juli 2017 und Sonntag der 2. Juli 2017 jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr

Eintrittspreise vor den oberösterreichischen Sommerferien

Eintrittspreis regulär | Am Samstag, den 1. Juli 2017 | Für Erwachsene € 6,50 pro Person Eintrittspreis ermäßigt mit OÖ Familienkarte | Am Samstag, den 1. Juli 2017 € 4,50 pro Person oder mit Familienkarte ermäßigt € 9

Am ersten Sonntag im Monat (2. Juli 2017) freier Eintritt mit der OÖ Familienkarte!

Termine | In den Sommerferien

Von Samstag, 8. Juli bis Sonntag, 10. September 2017 jeweils dienstags bis sonntags von 14.00 bis 16.00 Uhr

Eintritt und Vermittlungsprogramm mit der OÖ Familienkarte von Samstag, 8. Juli bis Sonntag, 10. September 2017 frei!

Für Kinder ab | 5 Jahren in Begleitung ihrer Eltern

Maximale Teilnehmer/innenanzahl | 20 Personen bei den Führungen

Information | +43 (0)732 7720 523 46 oder 47 (Mo bis Fr von 7.30 – 12.00 Uhr) oder schloss@landesmuseum.at

Landesgalerie Linz
16:00 Uhr
Sa, 1. Jul 2017

Seite 3 von 31

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …