toplink

Was ist los?

Veranstaltungen im März

Schlossmuseum Linz
14:00 Uhr
So, 31. Mär 2019
Landesgalerie Linz
15:00 Uhr
So, 31. Mär 2019

Veranstaltungen im April

Biologiezentrum Linz

Über die Entwicklung der Wale und fossile Walfunde aus der Privatsammlung Wanzenböck

Vortrag
19:00 Uhr
Di, 2. Apr 2019

VORTRAG Di, 2. 4. 2019, 19.00 Uhr
Gerhard WANZENBÖCK, Bad Vöslau

Über die Entwicklung der Wale und fossile Walfunde aus der Privatsammlung Wanzenböck

Wer ist nicht fasziniert von den sanftmütigen Riesen oder verspielten Clowns der Meere, die durch ihre perfekte Anpassung an ein Leben im Wasser nun schon seit vielen Millionen von Jahren erfolgreich die Welt besiedeln. Nachdem sie sich vor über 40 Millionen Jahren aus Landwirbeltieren zu rein aquatischen Tieren entwickelt haben, sind sie heute fast in allen Meeren und auch vielen Flüssen anzutreffen.
So unglaublich es auch klingen mag, schwammen Vorfahren dieser Tiere einst auch in Meeren, die unseren heutigen Lebensraum in Österreich vor Millionen von Jahren überflutet haben. Fossile Walknochen und Zähne sind Zeugen davon, dass sich auch einst hier ihr Lebensraum erstreckte. Im Vortrag werden diese ebenso seltenen wie spektakulären Funde aus der Privatsammlung Wanzenböck vorgestellt und ihre Fundgeschichte erzählt.

Biologiezentrum Linz

Ghupft wia gsprunga - Heuschrecken und ihre Verwandten im Biologiezentrum

für Seniorinnen und Senioren / Führung
14:00 Uhr
Do, 4. Apr 2019

Senior/innenführung „‘Ghupft wia gsprunga‘ – Heuschrecken und ihre Verwandten im Biologiezentrum“

Alles hüpft und singt, seit Heuschrecken und einige ihrer nahen Verwandten in die Terrarien des Biologiezentrums Linz eingezogen sind. Von Platon einst verzauberte Musen genannt, laden ihre Gesänge auch heute noch an lauschigen Sommerabenden zum Träumen ein. Bei einem interaktiven Rundgang tauchen naturverbundene Senior/innen in den Mikrokosmos der Schrecken ein!

Termin | Donnerstag, der 4. April 2019 | 14 Uhr (50 Minuten)
Maximale Teilnehmer/innenanzahl | 20 Personen
Eintritt frei ab | dem 60. Lebensjahr | Führungstarif | € 3,- pro Person
Information und Kontakt | T + 43 (0) 732/7720 52100 (Di-Fr von 8-12 Uhr) oder bio.portier@landesmuseum.at

Schlossmuseum Linz

Freitags um 5 - Museumsgeheimnisse und Prosecco

Führung
17:00 Uhr
Do, 4. Apr 2019

Was macht eine schöne Linzerin im Museum? Können im Museum Funken fliegen? Was ist das Baby aus Steyr? Und was hat es mit einer Schandwiege auf sich? 

Den Geheimnissen im Schlossmuseum auf der Spur sein, staunen, im Gespräch sein, sich überraschen lassen von der Vielfalt der Museumsschätze, die so bunt sind wie die Geschichten des Lebens, und die Woche gemütlich mit einem Glas Prosecco ausklingen lassen. Das bietet das neue Format "Freitags um Fünf" im Schlossmuseum - in Kooperation mit „das Schloss – Herbersteins Brasserie".

T + 43 (0) 732/7720 523-46/47 (Mo-Fr von 7.30-12 Uhr) oder schloss@landesmuseum.at

 

Biologiezentrum Linz

Gewinner und Verlierer in Österreichs Vogelwelt – eine Bilanz der letzten zwei Jahrhunderte

Vortrag
19:00 Uhr
Do, 4. Apr 2019

VORTRAG Do, 4. 4. 2019, 19.00 Uhr
Dr. Michael DVORAK, Wien

Gewinner und Verlierer in Österreichs Vogelwelt – eine Bilanz der letzten zwei Jahrhunderte

Der Vortrag gibt eine Übersicht über die Entwicklung der Österreichischen Vogelwelt vom Beginn des 19. Jahrhunderts  bis heute.
Vogelarten, deren ehemals regelmäßiges Brutvorkommen erloschen ist werden ebenso behandelt wie solche, deren aktuelles österreichisches Brutvorkommen kurz vor dem erlöschen ist.
Weiters wird auch auf die Verlierer eingegangen, die zu Gewinnern wurden, nämlich Arten, deren Brutvorkommen erloschen ist, die sich aber in neuerer Zeit wieder als Brutvogel etablieren konnten. Nicht zu kurz kommen auch die Neuankömmlinge, also Arten, die in historischer Zeit nie in Österreich brüteten, jedoch in den letzten Jahrzehnten unser Land neu besiedelt haben.
Zuletzt beschäftigen wir uns auch noch mit den aktuellen Verlierern, also den Arten deren Population in den letzten zwei Jahrzehnten regelrecht zusammengebrochen sind.

Seite 3 von 26

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …