toplink

Was ist los?

Veranstaltungen im Mai

Landesgalerie Linz
14:00 Uhr
So, 5. Mai 2019
Landesgalerie Linz
15:00 Uhr
So, 5. Mai 2019
Schlossmuseum Linz

Erinnerungscafé "Frühlingsgefühle"

Führung, Veranstaltung
15:00 Uhr
Do, 9. Mai 2019

Erinnerungscafé „Frühlingsgefühle

Im Mai lädt das beliebte Erinnerungscafé seine Gäste ein, den eigenen Frühlingsgefühlen nachzuspüren – und das mit allen Sinnen! Zarte Düfte, farbenfrohe Bilder und inspirierende musikalische Kostproben rufen bei einem Streifzug durch das Schlossmuseum Linz Frühlingsassoziationen hervor. Vielleicht wecken sie auch die ein oder andere Erinnerung an eigene „frühlingshafte“ Erlebnisse? Bei Café und Kuchen lassen sich diese entspannt reflektieren.

Termin | Donnerstag, der 9. Mai 2019 | 15 bis 17 Uhr
Treffpunkt | Foyer Schlossmuseum Linz
Maximale Teilnehmer/innenanzahl | 20 Personen
Bitte beachten | Anmeldung erbeten!
Information und Anmeldung | T +43 (0) 732/7720 52346 / 47 (Mo-Fr von 7.30-12 Uhr) oder schloss@landesmuseum.at

Schlossmuseum Linz

"ZEITTÖNE"
das voestalpine Blasorchester Linz auf zeitgeschichtlichen Spuren

Ein konzertanter Abend im Rahmen der Sonderausstellung "Zwischen den Kriegen. Oberösterreich 1918-1938" / Konzert
19:30 Uhr
Do, 9. Mai 2019

Schon früh fanden sich musizierbegeisterte Mitarbeiter der ehemaligen „Vereinigten Österreichischen Eisen- und Stahlwerke" zusammen und gründeten am Unternehmenssitz Linz eine eigene Werkskapelle. Der Geschichte und Tradition stetig verpflichtet, der Erneuerung und dem Wandel mutig aufgeschlossen, entwickelte sich daraus ein über die Bundeslandgrenzen hinweg anerkannter und vielfach ausgezeichneter Klangkörper.

Wissenschaftlich begleitet, begeben sich nunmehr die rund 70 OrchestermusikerInnen des voestalpine-Blasorchesters unter der musikalischen Leitung von Alois Papst auf eine zeitgeschichtliche Spurensuche. Im Besonderen stehen dabei das Oberösterreichische Blasmusikwesen der Zwischenkriegs-, Kriegs- und Nachkriegszeit sowie die Zwangsarbeit in den Linzer „Hermann Göring Werken“ im Mittelpunkt.
Der musikalische Bogen spannt sich an diesem Abend von „Der Evangelimann“ (Wilhem Kinzel) über „Israeli Folk Songs“ (Eva Fodor) bis hin zu „Der eiserne Ring“ (Thomas Doss). Die Moderation sowie die Einbringung von Fachbeiträgen liegen in den Händen von Dr. Peter März, OÖBV-Vizepräsident Ing. Alfred Lugstein, Mag.a Christina Ellmauer und Mag. Walter Baldinger.

Bereits ab 18:00 Uhr läuten kostenlose Impulsführungen durch die aktuelle Sonderausstellung des Linzer Schlossmuseums „Zwischen den Kriegen. Oberösterreich 1918-1938“ (eine separate Anmeldung ist hierzu nicht notwendig) diesen interessanten Abend ein.

Der Eintritt ist frei - um eine Platzkartenreservierung (ausschließlich per Telefon unter: +43 732 7720 52346) wird im Vorfeld gebeten!

Weitere Informationen: siehe Einladungskarte

    

Schlossmuseum Linz

Freitags um 5 - Museumsgeheimnisse und Prosecco

Führung
17:00 Uhr
Fr, 10. Mai 2019

Auf die Spuren von Museumsgeheimnissen begeben sich Besucher/innen mit „Freitags um Fünf“, dem neuen Vermittlungsformat im Schlossmuseum Linz. Sich auch mal beim Staunen ertappen, mitunter mysteriöse Objekte kennenlernen und miteinander ins Gespräch kommen – einfach überraschen lassen von der Vielfalt der Museumsschätze, die so bunt sind wie die Geschichten des Lebens. Und danach die Woche entspannt mit einem Glas Prosecco ausklingen lassen!

Termin | Freitag, der 10. Mai 2019 und Freitag, der 24. Mai 2019 | Rundgang von 17 bis 17.45 Uhr, Prosecco-Ausklang
Führungstarif | € 9,- | ermäßigt € 6,-
Maximale Teilnehmer/innenanzahl | 20 Personen
Information und Kontakt | T +43 (0) 732/7720 52346 / 47 (Mo-Fr von 7.30-12 Uhr) oder schloss@landesmuseum.at

Kubin-Haus Zwickledt
19:00 Uhr
Fr, 10. Mai 2019

Kulturverein Landstrich lädt ein zur Eröffnung der Ausstellung: Maria Moser. Serie Materie

Eröffnung: Freitag, 10. Mai 2019, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 11. Mai bis 2. Juni 2019

Begrüßung: Franz Hamminger, Kulturverein Landstrich
Zur Ausstellung spricht: Mag. Marlene Elvia Steinz, Museum Angerlehner

Buffet der Ortsbäuerinnen Wernstein

Unter dem Titel SERIE MATERIE bringt die Malerin Maria Moser am einstigen Wohnsitz des Zeichners neuere Arbeiten, vornehmlich auf Papier.
Werke der in Frankenburg lebenden Künstlerin sind seit den 70er Jahren in zahlreichen Ausstellungen gezeigt worden; als aktuell ist die Ausstellung im Museum Angerlehner zu nennen.
Die Ausstellung im Kubin-Haus in Zwickledt wird vom  Kulturverein Landstrich ausgerichtet und am Freitag, 10. Mai 2019, 19 Uhr eröffnet. 

Am Sonntag, 2. Juni 2019, 15 Uhr wird die LANDSTRICH-Ausgabe 2019 FREMDE unter Mitwirkung von AutorInnen präsentiert.

Seite 5 von 29

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …