toplink

Was ist los?

Veranstaltungen im August

Schlossmuseum Linz

Oberösterreich zur Zeit von Kepler und Fadinger

Themenrundgang / Führung
11:00 Uhr
So, 19. Aug 2018

Themenrundgang „Oberösterreich zur Zeit von Kepler und Fadinger“

Wenig bekannt ist heute, dass Oberösterreich um 1600 überwiegend protestantisch geprägt war. Eine Spurensuche zu Objekten dieser Zeit macht die Lebenswelt der Menschen sichtbar. Dieser Themenrundgang thematisiert die Ereignisse, die zum Bauernkrieg von 1626 führten, und nimmt dessen Folgen in den Fokus.

Termin | Sonntag, der 19. August 2018 | 11 Uhr
Führungstarif | € 3,- pro Person | Freier Eintritt | Für Senior/innen ab dem 60. Lebensjahr
Maximale Teilnehmer/innenanzahl | 20 Personen

Information
| T +43 (0) 732/7720 52346 (Mo-Fr von 7.30-12 Uhr) oder schloss@landesmuseum.at

Forellenwirt in Mitterbach/Freistadt

Pilze des Böhmerwaldes - Frischpilzausstellung

beim Forellenwirt in Mitterbach/Freistadt / Sonderausstellung, Workshop
11:00 Uhr
So, 19. Aug 2018

FRISCHPILZAUSSTELLUNGEN

So, 19. 8. 2018,
So, 9. 9. 2018,
So, 21. 10. 2018,
jeweils 11.00 bis 17.00 Uhr


Pilze des Böhmerwaldes
An den Sonntagen 19. August, 9. September und 21. Oktober findet beim Forellenwirt in Mitterbach die Frischpilzausstellung: „Pilze des Böhmerwaldes“ statt. Alle Pilze sind beschriftet; das Team der MYAG steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Eigene Pilzfunde können mitgebracht und bestimmt werden.

Veranstaltungsort: Forellenwirt in Mitterbach/Freistadt

Schlossmuseum Linz
14:00 Uhr
So, 19. Aug 2018
Schlossmuseum Linz
15:15 Uhr
So, 19. Aug 2018
Biologiezentrum Linz
18:00 Uhr
Mo, 20. Aug 2018

Beratungsabende

Montag, 
20.08.2018,
03.09.2018,
17.09.2018,
01.10.2018,
15.10.2018,
29.10.2018,
12.11.2018,
26.11.2018,

jeweils von 18.00 bis 20.30 Uhr

Landesgalerie Linz

Alfred Seiland: Imperium Romanum

Sonntagsmatinee / Führung, Konzert, Veranstaltung
09:30 Uhr
So, 26. Aug 2018

Matinee „Alfred Seiland. Imperium Romanum“

Nach einem Frühstück im festlichen Ambiente und dem Konzert „Transkriptionen“ von Gerhard Hofer und Dino Sequi laden großformatige Kunstwerke des österreichischen Fotografen Alfred Seiland zu einer imaginären Reise ins Römische Reich ein: Mit subtilem wie unprätentiösem Blick beleuchtet der international renommierte Künstler aus der Steiermark Stätten eines vergangenen Reiches und untersucht deren Wirkungen in der Gegenwart. Wie gehen Menschen mit Zeugnissen der Antike um?

Termin | Sonntag, der 26. August 2018 | Frühstück ab 9.30 Uhr | Führung um 12.30 Uhr (50 Min.)
Maximale Teilnehmer/innenanzahl | 20 Personen
Information | T + 43 (0) 732/7720 52222 (Di-Fr von 9-13 Uhr) oder kulturvermittlung@landesmuseum.at


     

Bild links: Kleopatras Pool, Pamukkale, Hierapolis, Türkei, 2011 © Alfred Seiland 
Bild rechts: Claudia Guadarrama, Pleschinger Lake, aus der Serie: “Entre lo sólido y lo efímero”, 2014 © Claudia Guadarrama


Preise
€ 12 (Konzert und Frühstück)
€ 6,50 (nur Konzert)

Anmeldung
T +43(0)732/7720-52200 oder PortierLg@landesmuseum.at

 

WEITERE SONNTAGSMATINEEN 2018 in der Landesgalerie Linz

Seite 6 von 28

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …