toplink

Was ist los?

Das gesuche Event ist bereits vorrüber und wird nicht mehr in der Liste angeführt.

Veranstaltungen im September

Landesgalerie Linz
Do, 21. Sep 2017

Young at Art – Zeig‘ uns dein Talent! Edition 2017

Alles einsteigen zur neuen Runde von „Young at Art – Zeig‘ uns dein Talent!“ – Oberösterreichs größter Kreativwettbewerb steht in den Startlöchern! Talentierte zwischen acht und 18 Jahren können ihre kreativen Energien fließen und ihre gestalterischen Geister aufleben lassen!

Drei Alterskategorien garantieren einen fairen Wettbewerb und ein Voting auf www.tips.at/youngatart nominiert zusätzliche Preisträger/innen. Auf Ausgezeichnete wartet Hochkarätiges: Kunstworkshops in der Landesgalerie, Künstlerakademien im Schloss Traunsee, Ballonfahrten und Landesmuseums-Jahreskarten.
Als besonderes Highlight erwartet den/die 16 bis 18-Jährige/n Hauptpreisträger/in eine eigene Ausstellung in der „Anderen Galerie“ im Foyer der Landesgalerie Linz.

Nur wer mitmacht, gewinnt! Wie? Bis 20. Oktober 2017 online auf www.tips.at/youngatart registrieren, bis zu fünf Fotos uploaden und Kunstwerke im Original in die Landesgalerie Linz senden oder bringen! Ab 25. November 2017 zeigt die „Andere Galerie“ prämierte Kunstwerke aller Preisträger/innen in der Landesgalerie Linz.

Challenge accepted? Dann ran an Feder und Tusche, Bleistift und Farbstift, Buntstift und Feinleiner, Aquarell- und Acrylfarben, Hammer und Meißel, Maus und Screen, Kamera oder Smartphone!

Biologiezentrum Linz
18:00 Uhr
Mo, 25. Sep 2017

Beratungsabende

Montag,
25. 9. 2017,
9. 10. 2017,
23. 10. 2017,
6. 11. 2017,
jeweils von 18.00 bis 20.30 uhr

Gebäude Welser Straße

Lebenszeichen aus Lauriacum

Ein anthropologischer Blick in die Vergangenheit / Vortrag
18:30 Uhr
Do, 28. Sep 2017

Vortrag von Mag. Maria Marschler (Naturhistorisches Museum Wien)

Für die OÖ Landesausstellung 2018 mit dem Titel „Die Rückkehr der Legion. Römisches Erbe in Oberösterreich“ werden im Vorfeld umfangreiche archäologische und bioarchäologische Untersuchungen durchgeführt. Im Zuge dieses Projekts werden auch Skelettreste aus dem römerzeitlichen Enns/Lauriacum anthropologisch bearbeitet. Zentrale Fragestellung ist dabei die Rekonstruktion der Lebensbedingungen der damals lebenden Menschen.

In dem Vortrag wird das Gräberfeld Enns/Steinpass vorgestellt, das in das 2. bis 4. Jahrhundert n. Chr. datiert und insgesamt 381 Brand- und Körpergräber umfasst. Es werden Bevölkerungsstruktur, Ernährung, Gesundheitszustand bzw. Krankheitsbelastung sowie Traumata näher beleuchtet und zu anderen zeitgleichen Gräberfeldern am Donaulimes in Kontext gesetzt.

Biologiezentrum Linz

Das Innviertel - Landschaft und Pflanzen

Buchpräsentation / Präsentation, Vortrag
19:00 Uhr
Do, 28. Sep 2017

Buchpräsentation
Do, 28. 9. 2017, 19.00 Uhr
Vortrag: Michael HOHLA, Obernberg am Inn

Das Innviertel - Landschaft und Pflanzen

Buchpräsentation von Michael Hohla Ob Europareservat Unterer Inn, Ibmer Moor, Sauwald oder Kobernaußerwald – das Innviertel ist geprägt von markanten
Naturräumen und einzigartigen Landschaften mit einer vor Vielfalt strotzenden Pflanzenwelt.
Ziel von Autor Michael Hohla war es, anhand einer umfassenden Sammlung und Dokumentation, fachlich fundiertes Wissen zur Innviertler Pflanzenwelt zu sichern und für die jetzige und die kommende Generation einfach und leicht verständlich in Buchform aufzubereiten.

Foto:
© M. Hohla

Schlossmuseum Linz

Wir sind Oberösterreich!

Familiennachmittag / Kinder / Familien
14:00 Uhr
Sa, 30. Sep 2017

Familiennachmittag „Wir sind Oberösterreich“

Die Familiennachmittage im September  stehen im Zeichen von „Wir sind Oberösterreich! Entdecken, Staunen, Mitmachen“! Spielerische Familienrundgänge laden interessierte Familien ein, mit 26 spannenden Lebensgeschichten bedeutender Oberösterreicher/innen interaktiv in Kontakt zu treten. Von der Mundartdichterin zum Insektensammler, von den Linzer „Stahlstadtkindern“ zum Begründer der „Bauernhochschule“ oder vom Erforscher des Dachsteins bis hin zum „Häuptling der Maori“ – So facettenreich sind Oberösterreicher/innen!  Ein Erlebnis für Jung und Alt – Entdecken, Staunen und Mitmachen! Suchspiel selbstgemacht: Auf künstlerisch Verspielte wartet ein „Lampe-an“-Suchspiel zum Selbstgestalten, das auch zuhause zum Spielen einlädt!

Termine | Freitag, der 1. September 2017 von 14.00 bis 16.00 Uhr und an allen Samstagen und Sonntagen im September jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr
Eintritt frei mit Familienkarte | Am ersten Sonntag im Monat (3. September 2017)
Eintritt regulär | Erwachsene € 6,50 pro Person
Ermäßigter Eintritt mit Familienkarte | € 4,50 pro Person oder mit Familienkarte ermäßigt € 9
Bitte beachten | Maximale Teilnehmer/innenanzahl 20 Personen bei den Führungen
Für Kinder ab | 5 Jahren in Begleitung ihrer Eltern
Information | +43 (0)732 7720 523 46 oder 47 (Mo bis Fr von 8.00 bis 12.00 Uhr) oder schloss@landesmuseum.at

Biologiezentrum Linz

Flechten bestimmen! Bestimmungskurs für Einsteiger

Vortrag, Workshop
14:00 Uhr
Sa, 30. Sep 2017

Bestimmungskurs für Einsteiger
Sa, 30. 9. 2017, 14.00 Uhr

Dr. Mag. Gerhard Neuwirth, Tumeltsham

Flechten bestimmen!
Im einfachsten Fall lassen sich Blatt- und Strauchflechten mithilfe einer Lupe identifizieren, sofern Farbe und Form des Lagers und die Fruchtkörper ausreichen.
Die exakte wissenschaftliche Bestimmung ist häufig schwierig und erfordert neben Geduld auch Erfahrung. Mikroskopische genaue Beurteilung der Sporen und chemische Analysen sind oft unerlässlich, um eine Art festzulegen.
Im Bestimmungskurs erfahren Sie, welche Kennzeichen beachtet werden müssen, wie man zumindest die Gattungen abgrenzen kann und welche Möglichkeiten die mikroskopische Arbeit bietet. Auch der Einsatz von chemischen Substanzen („Spot-Test“) wird gezeigt und anhand von einfachen
Beispielen als identifikationsnachweis vorgestellt.
Der Veranstaltungsleiter arbeitet seit Jahrzehnten in der Flechtenforschung und bringt Ihnen die wichtigsten Möglichkeiten einer zielführenden Analyse näher.

Anmeldung: bio-linz@landesmuseum.at oder 0732/7720-52100 ist unbedingt erforderlich.
Der Kurs selbst ist kostenlos.

Foto:
Flechtenbestimmung © M. Neuwirth

Seite 1 von 36

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …