toplink

Was ist los?

Veranstaltungen im November

Schlossmuseum Linz

"Traditionelle Krippenausstellung" und "Weihnachtliches Singen"

Informationsveranstaltung für PädagogInnen / Information
16:00 Uhr
Do, 29. Nov 2018

Informationsveranstaltung für Pädagog/innen
„Traditionelle Krippenausstellung“ und „Weihnachtliches Singen“

Besonders rund ums Weihnachtsfest kommt dem gemeinsamen Singen große Bedeutung zu: „Weihnachtliches Singen“ ist deshalb auch Thema dieser Ausstellung.
Natürlich dürfen auch die „Kripperl“ nicht fehlen: Seit Jahrhunderten werden liebevoll Krippen gebaut, um das Geschehen rund um Weihnachten zu inszenieren. Die Ausstellung spannt einen Bogen durch die Krippenkunst Oberösterreichs. Im Fokus des Vermittlungsprogramms stehen Lieder und altes Liedgut; Schüler/innen sind unter dem Motto „Wer singt?“ eingeladen, Teil der Ausstellung zu werden.

Informationsveranstaltung | Donnerstag, der 29. November 2018 um 16 Uhr
Treffpunkt | Foyer Schlossmuseum Linz
Vermittlungsprogramme | Für alle Altersgruppen!
Ausstellungseröffnung | Samstag, 1. Dezember 2018 um 17 Uhr
Ausstellungsdauer | 2. Dezember 2018 bis 2. Februar 2019
Information und Anmeldung | T +43 (0) 732/7720 52346 (Mo-Fr 7.30-12 Uhr) oder schloss@landesmuseum.at
Veranstaltungsnummer | 27F8KMP051

Schlossmuseum Linz

Alte Musik im Schloss

Konzert / Konzert
19:30 Uhr
Do, 29. Nov 2018

Veranstaltungen im Dezember

Schlossmuseum Linz , Landesgalerie Linz , Biologiezentrum Linz

Weihnachts- und Neujahrs-Öffnungszeiten 2018/2019

Oberösterreichisches Landesmuseum / Ausstellung, Sonderausstellung
Sa, 1. Dez 2018

Weihnachts- und Neujahrsöffnungszeiten 2018/2019

Mo, 24. Dez. 2018
Krippenausstellung im Schlossmuseum Linz von 10 – 14 Uhr geöffnet!

Mo, 24. Dez. 2018
Landesgalerie Linz und Biologiezentrum Linz geschlossen!

Di, 25. Dez. 2018
Alle Linzer Standorte geschlossen!

Mi, 26. Dez. 2018
Alle Linzer Standorte von 10 – 18 Uhr geöffnet!

Mo, 31. Dez. 2018
Alle Linzer Standorte geschlossen!

Di, 1. Jän. 2019
Alle Linzer Standorte von 12 – 18 Uhr geöffnet!

So, 6. Jän. 2019
Alle Linzer Standorte von 10 – 18 Uhr geöffnet!

 

Schlossmuseum Linz
17:00 Uhr
Sa, 1. Dez 2018

Ausstellungsdauer: 2. Dezember 2018 bis 2. Februar 2019

200 Jahre „Stille Nacht Heilige Nacht“ 135 Jahre „Es wird scho glei dumper“ – Zur Geschichte der weihnachtlichen Liedkultur in Oberösterreich

Anlässlich des 200jährigen Jubiläums des beliebten Weihnachtsliedes „Stille Nacht Heilige Nacht“ und des 135jährigen Jubiläums von „Es wird scho glei dumper“ werden in der Sonderausstellung die Oberösterreich-Bezüge dieser beiden international beliebten Lieder aufgezeigt. Daneben wird auf bekannte und weniger bekannte Hirten- und Krippenlieder Oberösterreichs hingewiesen. Zur Ausstellung erscheint eine Begleitbroschüre.
In Kooperation mit dem OÖ. Volksliedwerk, kuratiert von Dr. Klaus Petermayr

Schlossmuseum Linz
17:00 Uhr
Sa, 1. Dez 2018

Eröffnung: Sa. 1. Dezember 2018, 17 Uhr
Ausstellungsdauer: 2. Dezember 2018 – 2. Februar 2019

In der 2014 neu gestalteten Krippenausstellung werden sowohl traditionelle Weihnachtskrippen als auch weihnachtliche Darstellungen präsentiert. Zu den Glanzlichtern der Ausstellung zählen eine barocke Kirchenkrippe aus Garsten mit beinahe lebensgroßen Figuren sowie auch eine mechanische Kastenkrippe aus der Werkstätte Schwanthalers aus Gmunden. Darüber hinaus erzählen eine riesige  Landschaftskrippe, bemalte Papierfiguren, Wachsfiguren in Glasstürzen, Hinterglasbilder, uvm. die unterschiedlichsten Vorstellungen rund um die Geburt Christi in unserem Kulturkreis.

Schlossmuseum Linz
17:00 Uhr
Sa, 1. Dez 2018

Eröffnung: Sa. 1. Dezember 2018, 17 Uhr
Ausstellungsdauer: 2. Dezember 2018 – 2. Februar 2019

In der 2014 neu gestalteten Krippenausstellung werden sowohl traditionelle Weihnachtskrippen als auch weihnachtliche Darstellungen präsentiert. Zu den Glanzlichtern der Ausstellung zählen eine barocke Kirchenkrippe aus Garsten mit beinahe lebensgroßen Figuren sowie auch eine mechanische Kastenkrippe aus der Werkstätte Schwanthalers aus Gmunden. Darüber hinaus erzählen eine riesige  Landschaftskrippe, bemalte Papierfiguren, Wachsfiguren in Glasstürzen, Hinterglasbilder, uvm. die unterschiedlichsten Vorstellungen rund um die Geburt Christi in unserem Kulturkreis.

Seite 10 von 12

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …