toplink

Was ist los?

Veranstaltungen im Dezember

Schlossmuseum Linz
15:15 Uhr
So, 30. Dez 2018

Veranstaltungen im Januar

Schlossmuseum Linz
19:00 Uhr
Do, 3. Jan 2019
Schlossmuseum Linz

Familientag im Schlossmuseum Linz "Tiere der Nacht"

Führung, Kinder / Familien, Workshop
10:00 Uhr
So, 6. Jan 2019

Familiensonntag „Tiere der Nacht“

Wenn es dunkel wird, flattern, fliegen, fauchen und wachen sie erst so richtig auf, die Tiere der Nacht! Doch wie funktioniert das Leben in nächtlicher Finsternis? Eine spannende Forschungsreise durch die Ausstellung „Natur Oberösterreich“ bringt Licht ins nachtaktive Dunkel und eine Kreativstation lädt zum Experimentieren mit leuchtenden Bildern ein.

Termin | Sonntag, der 6. Jänner 2019 | 10 bis 17 Uhr
Eintritt | Frei für Familien
Führungen für Familien mit Kleinkindern ab 3 Jahren durch die Ausstellung „Natur Oberösterreich“ | 10 und 11 Uhr (30 Minuten)
Führungen für Familien mit Kindern ab 6 Jahren durch die Ausstellung „Natur Oberösterreich“ | 13.30, 14.30 und 15.30 Uhr (30 Minuten)
Kreativstation „Tiere der Nacht!“ | 10 bis 17 Uhr

Information und Kontakt | T +43 (0) 732/7720 52346 (Mo-Fr von 7.30-12 Uhr) oder schloss@landesmuseum.at

Schlossmuseum Linz
14:00 Uhr
So, 6. Jan 2019
Schlossmuseum Linz
15:15 Uhr
So, 6. Jan 2019
Schlossmuseum Linz

TechVisionen – Neues aus der Zukunft

in der Innovationsecke im Schlossmuseum Linz / Eröffnung
12:00 Uhr
Mi, 9. Jan 2019

Ausstellungsdauer: 10. Jänner bis 31. März 2019 in der Innovationsecke im Schlossmuseum Linz

Eröffnung der Ausstellung
: So., 9. Jänner 2019, 12 Uhr

mit
Mag. Thomas Stelzer (Landeshauptmann)
Univ.-Prof. DI Dr. Heinz Engl (Rektor der Universität Wien)
Univ.-Prof. Mag. Dr. Martina Mara (Linz Institute of Technology, JKU)

Anmeldung: www.ooe-zukunftsakademie.at/tech_ausstellung.htm

Alexa und Siri kennen Sie vermutlich. Aber kennen Sie auch Leonie? Die Oö. Zukunftsakademie, ein Think Tank der Oö. Landesregierung, blickt in die Zukunft und stellt im Innovationseck der Dauerausstellung „Technik Oberösterreich“ technologische Entwicklungen der nächsten Jahre, Jahrzehnte, vielleicht auch Jahrhunderte vor.

Die Zukunft ist für die Menschheit seit jeher ein interessantes Forschungsfeld, das Denkräume zwischen dem Möglichen und Unmöglichen bietet. Zukunftsdenken erlaubt Visionen, erlaubt die Verknüpfung von Philosophie und Hirngespinsten, von technologischen Möglichkeiten, deren einzige Einschränkung in den Naturgesetzen liegt und selbst diese werden im Mikrokosmos ausgehebelt, wie es die Quantenphysik zeigt. Gerade im Bereich des technologischen Fortschritts zeigt Oberösterreich seine Stärken. Maßgebliche Innovationsfelder für die Erforschung und Entwicklung zukünftiger Technologien ziehen sich vom Leichtbau und der Mechatronik über die Informations- und Kommunikationstechnologien bis zur Werkstoffforschung.

Auch gegenwärtig beschäftigen sich Forscher/innen und visionäre Persönlichkeiten weltweit mit der Zukunft. Welche Herausforderungen werden auf uns zukommen? Wie sollten wir ihnen begegnen? Welche technologischen Fortschritte sind zu erwarten? Die Oö. Zukunftsakademie identifiziert für Oberösterreich relevante Zukunftsthemen. Manche dieser Visionen werden zur Wirklichkeit: sie verändern unser Leben, unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft.

Lassen Sie sich im Körperscanner vermessen, plaudern Sie mit Leonie und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des zukünftig Möglichen!

Die zugehörige Broschüre „TechVisionen – Neues aus der Zukunft“ können Sie bei der Oö. Zukunftsakademie unter zak.post@ooe.gv.at bestellen.

Seite 3 von 9

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …