toplink

Was ist los?

Veranstaltungen im April

Schlossmuseum Linz
14:00 Uhr
So, 28. Apr 2019

Veranstaltungen im Mai

Schlossmuseum Linz

Erinnerungscafé "Frühlingsgefühle"

Führung, Veranstaltung
15:00 Uhr
Do, 9. Mai 2019

Erinnerungscafé "Frühlingsgefühle“

Mit allen Sinnen dem Frühling auf der Spur. Bei einem Streifzug durch das Museum  wecken Düfte, Bilder und musikalische  Kostproben die Erinnerung an  „frühlingshafte“ Erlebnisse.

Termin
| Donnerstag, 9. Mai 2019 | 15 bis 17 Uhr
Treffpunkt | Foyer Schlossmuseum Linz

Maximale Teilnehmer/innenanzahl | 20 Personen
Bitte beachten | Anmeldung erbeten!
Information und Anmeldung | T +43 (0) 732/7720 52346 / 47 (Mo-Fr von 7.30-12 Uhr) oder schloss@landesmuseum.at
Eintritt frei!

Weitere Termine finden Sie: siehe PDF-Download

Schlossmuseum Linz

"ZEITTÖNE" ... das voestalpine Blasorchester Linz auf zeitgeschichtlichen Spuren

Begleitveranstaltung zur Sonderausstellung "Zwischen den Kriegen 1918-1938" / Konzert
19:30 Uhr
Do, 9. Mai 2019

Schon früh fanden sich musizierbegeisterte Mitarbeiter der ehemaligen „Vereinigten Österreichischen Eisen- und Stahlwerke" zusammen und gründeten am Unternehmenssitz Linz eine eigene Werkskapelle. Der Geschichte und Tradition stetig verpflichtet, der Erneuerung und dem Wandel mutig aufgeschlossen, entwickelte sich daraus ein über die Bundeslandgrenzen hinweg anerkannter und vielfach ausgezeichneter Klangkörper.

Wissenschaftlich begleitet, begeben sich nunmehr die rund 60 OrchestermusikerInnen unter der musikalischen Leitung von Alois Papst auf eine zeitgeschichtliche Spurensuche. Im Besonderen stehen dabei die Zwangsarbeit in den Linzer „Hermann Göring Werken“ sowie das Oberösterreichische Blasmusikwesen der Zwischenkriegs-, Kriegs- und Nachkriegszeit im Mittelpunkt.

Bereits ab 18:00 Uhr läuten kostenlose Impulsführungen durch die aktuelle Sonderausstellung des Linzer Schlossmuseums „Zwischen den Kriegen. Oberösterreich 1918-1938“ (eine separate Anmeldung ist hierzu nicht notwendig) diesen interessanten Abend ein.

Der Eintritt ist frei - um eine Platzkartenreservierung (ausschließlich per Telefon unter: +43 732 7720 52346) wird im Vorfeld gebeten.

Schlossmuseum Linz

Alte Musik im Schloss

"JUBILATE DEO" / Konzert
19:30 Uhr
Fr, 24. Mai 2019

Freitag, 24. Mai 2019, 19:30 Uhr, Schlossmuseum, Barocksaal

„JUBILATE DEO“

ENSEMBLE CASTOR

Gemeinsam mit den Bassisten Reinhard Mayr und dem Trompeter Franz Landlinger begibt sich das Ensemble Castor auf eine Jahrhundertreise durch das barocke Deutschland. Musikalische Raritäten und geistliche Vokalwerke von hoch geschätzten Komponisten wie Rupert Ignaz Mayr, Johann Valentin Meder und Johann Theodor Roemhildt stehen den beiden `großen´ Meistern des deutschen Barocks, Johann  Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann gegenüber. Vom Münchner Hof unter Kurfürst Maximilian II aus beginnend führt die musikalische  Reise über Merseburg, Weimar und Leipzig bis nach Hamburg.

Kartenservice

Veranstaltungen im Juli

Schlossmuseum Linz
11:30 Uhr
Di, 2. Jul 2019
Schlossmuseum Linz
18:00 Uhr
Di, 2. Jul 2019

Eröffnung: 2. Juli 2019, 18 Uhr
Ausstellungsdauer: 3. Juli bis September 2019

Im 2009 neu eröffneten Südtrakt des Schlossmuseums Linz wird ab 3. Juli 2019 eine Schau zum Jubiläum „10 Jahre Südtrakt – 10 Jahre Linz ´09“ gezeigt.

Die Ausstellung gliedert sich in drei große Teilbereiche, und präsentiert ausgehend von ausgewählten Impressionen zu „Linz ´09 – Kulturhauptstadt Europas“ auch das Programm des Oberösterreichischen Landesmuseums im Kulturhauptstadtjahr sowie Erinnerungen an den Bau des Südtraktes des Schlossmuseums Linz.
Die Ausstellung umfasst eine Fülle an Material, bei dessen Anblick Erinnerungen wach werden: Vom Spiegelei zum Liegestuhl, vom Polyphon bis zur Flut. Auch an die international viel beachteten Beiträge des Oberösterreichischen Landesmuseums zum Kulturhauptstadtjahr 2009 wird erinnert: „Kulturhauptstadt des Führers. Kunst und Nationalsozialismus in Linz und Oberösterreich.“ Im Schlossmuseum, „Politische Skulptur. Barlach/Kasper/Thorak/Wotruba“ in der Landesgalerie sowie „Das Grüne Band Europas. Grenze. Wildnis. Zukunft“ im Schlossmuseum.
Modelle, Pläne und bisher noch nicht gezeigtes Bildmaterial rund um den Bau des Südtraktes runden die Ausstellung ab.

Seite 4 von 6

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …