toplink

Was ist los?

Veranstaltungen im Oktober

Landesgalerie Linz

Blitzlichtführung „Pariser Plakatkunst am Fin de Siècle“

Führung
11:00 Uhr
So, 20. Okt 2019

Blitzlichtführung „Toulouse-Lautrec: Fokus Lithografie“

Die Besonderheit der Ausstellung „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre“ liegt in der lückenlosen Präsentation der Originallithografien zu Toulouse-Lautrecs Plakatwerk. Die Druckgrafik als elementares Medium der Informationsverbreitung avanciert zur eigenständigen Kunstform. Grund genug, in 30-minütigen Blitzlichtführungen der Lithografie besonderes Augenmerk zu schenken.

Termine | Sonntag, der 20. und 27. Oktober 2019 | 11 Uhr (Dauer 30 Minuten)
Führungstarif | € 1,50 pro Person
Maximale Teilnehmer/innenanzahl bei Führungen | 20 Personen
Information und Kontakt | T + 43 (0) 732/7720 52270 und 43 (0) 732/7720 52222 (Di bis Fr von 8.30 bis 12.30 Uhr) oder kulturvermittlung@landesmuseum.at

Landesgalerie Linz
14:00 Uhr
So, 20. Okt 2019
Landesgalerie Linz

KINDERKULTURWOCHE / Kindereröffnung „Vorhang auf für KLASSE KUNST“ und „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre“

Führung, Eröffnung, Kinder / Familien, Veranstaltung
15:00 Uhr
So, 20. Okt 2019

KINDERKULTURWOCHE | Kindereröffnung „Vorhang auf für KLASSE KUNST“ und  „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre“

Vorhang auf für junges Publikum! Manege frei für gute Stimmung, tolle Überraschungsgäste, vergnügliche Kreativstationen und leckeren Kuchen! Bei dieser Kindereröffnung werden zwei Ausstellungen für Kinder bespielt: „Vorhang auf für KLASSE KUNST“ und „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre“.
Spielerisch blickt KLASSE KUNST hinter den Vorhang und untersucht, wo Kunst zu Theater wird und umgekehrt. Möglicherweise lässt sich verborgenes Bühnentalent hervorlocken? Bühnenpräsenz liegt auch in Toulouse-Lautrecs Plakaten: Auf zur Zeitreise ins Frankreich um 1900 und herausfinden, was es mit diesem Montmartre eigentlich auf sich hat!

MEHR ERFAHREN

Termin | Sonntag, der 20. Oktober 2019 | 15 bis 17 Uhr
Freier Eintritt und freies Vermittlungsangebot
Für Familien mit Kindern ab | 3 Jahren
Informationen und Kontakt | T + 43 (0) 732/7720 52270 und 43 (0) 732/7720 52222 (Di bis Fr von 8.30 bis 12.30 Uhr) oder kulturvermittlung@landesmuseum.at

Landesgalerie Linz
14:00 Uhr
Di, 22. Okt 2019
Landesgalerie Linz

Gastvortrag - Axel Hütte im Gespräch

Eine Kooperation mit der Landesgalerie Linz / Vortrag, Veranstaltung
14:30 Uhr
Sa, 26. Okt 2019

Gastvortrag – Axel Hütte im Gespräch
Eine Kooperation mit der Landesgalerie Linz

Am Samstag, 26. Oktober 2019 ist der deutsche Fotograf Axel Hütte zu Gast an der Prager Fotoschule Österreich. In seinem Gastvortrag von 14.30 – 18.00 Uhr in der Landesgalerie Linz spricht er über sein fotografisches Schaffen. Einem größeren Publikum wurde Axel Hütte durch seine mystisch anmutenden Landschafts- und Architekturaufnahmen bekannt.
 
Axel Hütte zu Gast an der Prager Fotoschule
Als Schüler von Bernd Becher, einem Vertreter eines konzeptionell-künstlerischen und zugleich hochgradig sachlichen Ansatzes, zählt Axel Hütte zu einem der wichtigsten Fotokünstler der Düsseldorfer Schule, die er von 1973 bis 1986 besuchte.
1951 geboren, lebt und arbeitet der Fotograf heute in Düsseldorf. Für seine oft mystisch anmutenden Landschafts- und Architekturaufnahmen bereist er jedoch alle Kontinente. Dabei fotografiert er scheinbar banal Anmutendes.
In Axel Hütte’s kargen, menschenleeren Landschaftsfotografien dominieren geometrische Strukturen. Seine wohl durchkomponierten Werke wirken durch ihre oftmals großformatige Präsentationsform.
Axel Hütte geht ihm nicht darum, mit seiner Kamera die Realität abzubilden, sondern vielmehr mit der Beziehung zwischen Abbild des Fotografierten und Vorstellungsbild des/der Betrachters/in zu spielen. Seine Bilder erscheinen den/der Betrachter/in vertraut und zugleich fremd. „Sie sollen Erinnerungen oder Träume reaktivieren, das implizite Gedächtnis ansprechen, und die Welt als real und zugleich als Imagination erfahrbar machen“, so der Künstler.
Zahlreiche internationale Ausstellungen und Fotobände dokumentieren das Werk des Künstlers.

Der Gastvortrag ist für Fotografie-Interessierte frei zugänglich und kostenlos.

Landesgalerie Linz

Blitzlichtführung „ „Pariser Plakatkunst am Fin de Siècle““

Führung
11:00 Uhr
So, 27. Okt 2019

Blitzlichtführung „Toulouse-Lautrec: Fokus Lithografie“

Die Besonderheit der Ausstellung „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre“ liegt in der lückenlosen Präsentation der Originallithografien zu Toulouse-Lautrecs Plakatwerk. Die Druckgrafik als elementares Medium der Informationsverbreitung avanciert zur eigenständigen Kunstform. Grund genug, in 30-minütigen Blitzlichtführungen der Lithografie besonderes Augenmerk zu schenken.

Termine | Sonntag, der 20. und 27. Oktober 2019 | 11 Uhr (Dauer 30 Minuten)
Führungstarif | € 1,50 pro Person
Maximale Teilnehmer/innenanzahl bei Führungen | 20 Personen
Information und Kontakt | T + 43 (0) 732/7720 52270 und 43 (0) 732/7720 52222 (Di bis Fr von 8.30 bis 12.30 Uhr) oder kulturvermittlung@landesmuseum.at

Seite 1 von 14

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …