toplink
TL_klein.jpg

LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec AND THE MASTERS OF MONTMARTRE

Landesgalerie Linz / 17. Oct. 2019 till 19. Jan. 2020

Exhibition

At the end of the 19th century, posters emerged in Paris which fascinated both art critics and the public, giving rise to a veritable poster craze, known as affichomanie. Wellknown artists created expressive lithographies for Dance halls, events and a wide variety of products. The selection of
works is presented in six subject areas, including Chanson & Cancan, Circus & Cabaret, Publicity & Advertising as well as Novellas and Journals.

Outstanding examples are the modern subjects of Henri de Toulouse-Lautrec whose studies of Parisian life became icons of art at the turn of the century. The exhibition Displays his entire poster œuvre in juxtaposition with works by his contemporaries and predecessors. The exhibition is supplemented by exhibits from the Landesgalerie which help to throw more light on the atmosphere in Parisian Montmartre.

With works by:
Henri Toulouse-Lautrec, Théophile-Alexandre Steinlen, Alfons Mucha, Jules Chéret, Eugène Grasset, Pierre Bonnard, Adolphe Léon Willette, Félix Vallotton, etc.

The exhibition was created in collaboration with the Musée d‘Ixelles, Brussels and the Institut für Kulturaustausch, Tübingen.

Also on display at the Landesgalerie are:

VORHANG AUF FÜR KLASSE KUNST
(CURTAIN UP FOR GREAT ART)
3 Oct 2019 – 23 Feb 2020, Gotisches Zimmer
Artistic positions from the areas of performance, theatre and reenactment playfully explore intersections between visual and performing arts.

DEMONIC SEDUCTION
ALFRED KUBIN’S PORTRAYALS OF WOMEN
17 Oct 2019 – 19 Jan 2020, Kubin-Kabinett
The exhibition presents Kubin’s demonic female figures which, like the works of Toulouse-Lautrec, frequently come from the world of cabaret and theatre. Kubin’s female beauties are, however, often delusory and malign.

Additional Information

November

Landesgalerie Linz

Blitzlichtführung „Pariser Plakatkunst am Fin de Siècle“

Führung
11:00 Uhr
Sun, 17. Nov. 2019

Blitzlichtführung „Toulouse Lautrec: Pariser Plakatkunst am Fin de Siècle“

Die Besonderheit der Ausstellung „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre“ liegt in der lückenlosen Präsentation der Originallithografien zu Toulouse-Lautrecs Plakatwerk. Die Druckgrafik als elementares Medium der Informationsverbreitung avanciert zur eigenständigen Kunstform. Grund genug, in 30-minütigen Blitzlichtführungen der Lithografie besonderes Augenmerk zu schenken!

Termine | Sonntag, der 3., 10., 17. und 24. November 2019 | 11 Uhr (Dauer 30 Minuten)
Führungstarif | €1,50,- pro Person
Maximale Teilnehmer/innenanzahl bei Führungen | 20 Personen
Information und Kontakt | T + 43 (0) 732/7720 52270 und + 43 (0) 732/7720 52222 (Di bis Fr von 8.30 bis 12.30 Uhr) oder kulturvermittlung@landesmuseum.at

Landesgalerie Linz

LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre

Führung
14:00 Uhr
Sun, 17. Nov. 2019
Landesgalerie Linz

Kombinationsführung durch die aktuellen Ausstellungen „Vorhang auf für KLASSE KUNST“ und „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre“ zu Themen wie Performance, Theater, Tanz etc.

Führung
15:30 Uhr
Sun, 17. Nov. 2019

Kombinationsführung durch die aktuellen Ausstellungen „Vorhang auf für KLASSE KUNST“ und „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre“ zu Themen wie Performance, Theater, Tanz etc.

Bühne frei für einen kombinierten Rundgang durch die beiden Ausstellungen „Vorhang auf für KLASSE KUNST“ und „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre“. Spielerisch blickt KLASSE KUNST hinter den Vorhang und untersucht, wo Kunst zu Theater wird und umgekehrt. Womöglich trifft man auf einer Bühne auf die eigene Bühnenpräsenz? Wenn nicht, können sich Besucher/innen von Toulouse-Lautrecs Plakatwerk inspirieren lassen: In dialogischen Rundgängen reisen Kunstinteressierte ins Frankreich der Jahrhundertwende und finden heraus, was es mit der Künstlerkolonie am Montmartre und der Lithografie auf sich hat.

Termine | Sonntag, der 3., 10., 17. und 24. November 2019 | 15.30 Uhr (Dauer 50 Minuten)
Führungstarif | €3,- pro Person
Maximale Teilnehmer/innenanzahl bei Führungen | 20 Personen
Information und Kontakt | T + 43 (0) 732/7720 52270 und + 43 (0) 732/7720 52222 (Di bis Fr von 8.30 bis 12.30 Uhr) oder kulturvermittlung@landesmuseum.at

November

Landesgalerie Linz

Lange Nacht der Bühnen in der Landesgalerie Linz

Veranstaltung
19:00 Uhr
Sat, 16. Nov. 2019

19:00 Startpunkt: Festsaal
Toulouse Lautrec Tanzparcours - Dauer 30 min
Die Tanzclub Company der RedSapata Tanzfabrik tanzt sich durch die Ausstellung über Toulouse Lautrec und die Meister vom Montmartre.
Für Familien geeignet.

21:00 Startpunkt: Festsaal
Toulouse Lautrec Tanzparcours - Dauer 30 min
Die Tanzclub Company der RedSapata Tanzfabrik tanzt sich durch die Ausstellung über Toulouse Lautrec und die Meister vom Montmartre.
Für Familien geeignet.

November

Landesgalerie Linz

SALON DE PARIS: Konzertreihe zur Ausstellung: "La Bohème. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmatre"

Konzert
19:00 Uhr
Thu, 28. Nov. 2019

DO 28. NOVEMBER 2019 — SALON DE PARIS II 
19:00 Uhr / Landesgalerie Linz, Festsaal

Eintritt
€ 20 / Jugendtarif € 10
(inklusive Führung durch die Ausstellung „La Bohème. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre” jeweils vor den Konzerten um 18:00 Uhr)
––––––––––––––––
Weitere Termine:
DO 09.01.2020 — Salon de Paris III
DO 16.01.2020 — Salon de Paris IV

KONZERTREIHE ZUR AUSSTELLUNG „LA BOHÈME. TOULOUSE-LAUTREC UND DIE MEISTER VOM MONTMATRE”

Lehrende und Studierende der Bruckneruniversität präsentieren in einer Hommage Höhepunkte des Fin de Siècle und nehmen das Publikum auf eine Reise mit in das widersprüchliche Lebensgefühl einer kulturellen Bewegung, die das Ende eines Jahrhunderts markiert.

Ganz im Sinn des hier entstandenen Stilpluralismus widmet sich die Konzertreihe „Salon de Paris” mit Musik, Schauspiel und Tanz den Themen und Konflikten jener Zeit, in der die Industrialisierung unaufhaltsam in den Lebensgewohnheiten und gesellschaftlichen Strukturen ihren Niederschlag gefunden hat.

Mit Werken von Eric Satie, Claude Debussy, Maurice Ravel sowie Poesie von Charles Baudelaire und Paul Verlaine bis hin zu Arthur Rimbaud rundet das Konzertprogramm damit die aktuelle Ausstellung der Landesgalerie ab, die sich unter dem Titel „La Bohème. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre” dem Medium Plakat widmet, dessen Wandel von der alltäglichen Werbung zur Kunstform beispielhaft für die gesellschaftlichen Umbrüche im 19. Jahrhundert ist. Die Sonderschau zeigt das gesamte Œuvre an Werbeplakaten von Henri de Toulouse-Lautrec in Gegenüberstellung von Arbeiten seiner Zeitgenossen und Vorläufer und gibt damit Einblick in die unmittelbare Umgebung der Künstler*innen am Montmartre und das Lebensgefühl der Belle Époque.

KARTEN:
Vollpreis
| €20,- pro Person | Ermäßigung | €10,- pro Person
Karten | Veranstaltungsbüro der Bruckneruniversität
Information | T + 43 (0) 732/70 1000 280 (Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr) oder veranstaltungen@bruckneruni.at

January

Landesgalerie Linz

SALON DE PARIS: Konzertreihe zur Ausstellung: "La Bohème. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmatre"

Konzert
19:00 Uhr
Thu, 09. Jan. 2020

DO 09. JÄNNER 2020 — SALON DE PARIS III 
19:00 Uhr / Landesgalerie Linz, Festsaal

Eintritt
€ 20 / Jugendtarif € 10
(inklusive Führung durch die Ausstellung „La Bohème. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre” jeweils vor den Konzerten um 18:00 Uhr)
––––––––––––––––
Weiterer Termin:
DO 16.01.2020 — Salon de Paris IV

KONZERTREIHE ZUR AUSSTELLUNG „LA BOHÈME. TOULOUSE-LAUTREC UND DIE MEISTER VOM MONTMATRE”

Lehrende und Studierende der Bruckneruniversität präsentieren in einer Hommage Höhepunkte des Fin de Siècle und nehmen das Publikum auf eine Reise mit in das widersprüchliche Lebensgefühl einer kulturellen Bewegung, die das Ende eines Jahrhunderts markiert.

Ganz im Sinn des hier entstandenen Stilpluralismus widmet sich die Konzertreihe „Salon de Paris” mit Musik, Schauspiel und Tanz den Themen und Konflikten jener Zeit, in der die Industrialisierung unaufhaltsam in den Lebensgewohnheiten und gesellschaftlichen Strukturen ihren Niederschlag gefunden hat.

Mit Werken von Eric Satie, Claude Debussy, Maurice Ravel sowie Poesie von Charles Baudelaire und Paul Verlaine bis hin zu Arthur Rimbaud rundet das Konzertprogramm damit die aktuelle Ausstellung der Landesgalerie ab, die sich unter dem Titel „La Bohème. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre” dem Medium Plakat widmet, dessen Wandel von der alltäglichen Werbung zur Kunstform beispielhaft für die gesellschaftlichen Umbrüche im 19. Jahrhundert ist. Die Sonderschau zeigt das gesamte Œuvre an Werbeplakaten von Henri de Toulouse-Lautrec in Gegenüberstellung von Arbeiten seiner Zeitgenossen und Vorläufer und gibt damit Einblick in die unmittelbare Umgebung der Künstler*innen am Montmartre und das Lebensgefühl der Belle Époque.

KARTEN:
Vollpreis
| €20,- pro Person | Ermäßigung | €10,- pro Person
Karten | Veranstaltungsbüro der Bruckneruniversität
Information | T + 43 (0) 732/70 1000 280 (Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr) oder veranstaltungen@bruckneruni.at

Landesgalerie Linz

SALON DE PARIS: Konzertreihe zur Ausstellung: "La Bohème. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmatre"

Konzert
19:00 Uhr
Thu, 16. Jan. 2020

DO 16. JÄNNER 2019 — SALON DE PARIS IV 
19:00 Uhr / Landesgalerie Linz, Festsaal

Eintritt
€ 20 / Jugendtarif € 10
(inklusive Führung durch die Ausstellung „La Bohème. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre” jeweils vor den Konzerten um 18:00 Uhr)
––––––––––––––––

KONZERTREIHE ZUR AUSSTELLUNG „LA BOHÈME. TOULOUSE-LAUTREC UND DIE MEISTER VOM MONTMATRE”

Lehrende und Studierende der Bruckneruniversität präsentieren in einer Hommage Höhepunkte des Fin de Siècle und nehmen das Publikum auf eine Reise mit in das widersprüchliche Lebensgefühl einer kulturellen Bewegung, die das Ende eines Jahrhunderts markiert.

Ganz im Sinn des hier entstandenen Stilpluralismus widmet sich die Konzertreihe „Salon de Paris” mit Musik, Schauspiel und Tanz den Themen und Konflikten jener Zeit, in der die Industrialisierung unaufhaltsam in den Lebensgewohnheiten und gesellschaftlichen Strukturen ihren Niederschlag gefunden hat.

Mit Werken von Eric Satie, Claude Debussy, Maurice Ravel sowie Poesie von Charles Baudelaire und Paul Verlaine bis hin zu Arthur Rimbaud rundet das Konzertprogramm damit die aktuelle Ausstellung der Landesgalerie ab, die sich unter dem Titel „La Bohème. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre” dem Medium Plakat widmet, dessen Wandel von der alltäglichen Werbung zur Kunstform beispielhaft für die gesellschaftlichen Umbrüche im 19. Jahrhundert ist. Die Sonderschau zeigt das gesamte Œuvre an Werbeplakaten von Henri de Toulouse-Lautrec in Gegenüberstellung von Arbeiten seiner Zeitgenossen und Vorläufer und gibt damit Einblick in die unmittelbare Umgebung der Künstler*innen am Montmartre und das Lebensgefühl der Belle Époque.

KARTEN:
Vollpreis
| €20,- pro Person | Ermäßigung | €10,- pro Person
Karten | Veranstaltungsbüro der Bruckneruniversität
Information | T + 43 (0) 732/70 1000 280 (Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr) oder veranstaltungen@bruckneruni.at

November

Landesgalerie Linz

Aktionstag für Schulen „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre“

Schule
09:00 Uhr
Tue, 26. Nov. 2019

Aktionstag für Schulen „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre

Mit lustvoll handlungsorientierten Stationen das Paris der Jahrhundertwende erkunden, selbst ein gefeierter Bühnenstar werden und das Paris-Feeling bei einem typisch französischen Frühstück gemütlich ausklingen lassen! Bienvenue zur Ausstellung „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre“, die das gesamte lithografische Plakatwerk von Toulouse-Lautrec zeigt! Was „lithografisch“ heißt, was Plakatkunst ist und wie sich die Werbung vor 100 Jahren von der heutigen unterscheidet, findet das junge Publikum selbst heraus! Bienvenue auch einem echten Franzosen, der Schüler/innen den Klang der französischen Sprache näher bringt und diese zum Ausprobieren ermutigt! Quel plaisir!

Termin | Dienstag, der 26. und Mittwoch, der 27. November 2019 | 9 bis 13 Uhr
Freier Eintritt und freies Vermittlungsangebot | Für alle Altersgruppen
Anmeldung | Bis Dienstag, den 12. bzw. Mittwoch, den 13. November 2019 erforderlich!

Information und Anmeldung
| T + 43 (0) 732/7720 52270 und + 43 (0) 732/7720 52222 (Di bis Fr von 8.30 bis 12.30 Uhr) oder kulturvermittlung@landesmuseum.at

Landesgalerie Linz

Aktionstag für Schulen „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre“

Schule
09:00 Uhr
Wed, 27. Nov. 2019

Aktionstag für Schulen „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre

Mit lustvoll handlungsorientierten Stationen das Paris der Jahrhundertwende erkunden, selbst ein gefeierter Bühnenstar werden und das Paris-Feeling bei einem typisch französischen Frühstück gemütlich ausklingen lassen! Bienvenue zur Ausstellung „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre“, die das gesamte lithografische Plakatwerk von Toulouse-Lautrec zeigt! Was „lithografisch“ heißt, was Plakatkunst ist und wie sich die Werbung vor 100 Jahren von der heutigen unterscheidet, findet das junge Publikum selbst heraus! Bienvenue auch einem echten Franzosen, der Schüler/innen den Klang der französischen Sprache näher bringt und diese zum Ausprobieren ermutigt! Quel plaisir!

Termin | Dienstag, der 26. und Mittwoch, der 27. November 2019 | 9 bis 13 Uhr
Freier Eintritt und freies Vermittlungsangebot | Für alle Altersgruppen
Anmeldung | Bis Dienstag, den 12. bzw. Mittwoch, den 13. November 2019 erforderlich!

Information und Anmeldung
| T + 43 (0) 732/7720 52270 und + 43 (0) 732/7720 52222 (Di bis Fr von 8.30 bis 12.30 Uhr) oder kulturvermittlung@landesmuseum.at

December

Landesgalerie Linz

Kostenloser Aktionstag für Schulen in den Ausstellungen „Vorhang auf für KLASSE KUNST“ und „LA BOHÈME. Toulouse-Lautrec und die Meister vom Montmartre“

Schule
09:00 Uhr
Tue, 10. Dec. 2019
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Read more …