toplink
1157_LAN_18_BZ_Schneckenausstellung_sujet-1.jpg

"Stretch out your feelers!"

Snails in all their glory

Biologiezentrum Linz / 17. May. 2019 till 01. Mar. 2020

Special Exhibition

BIOLOGY CENTRE LINZ / 17 MAY 2019 TO 01 MARCH 2020
SPECIAL EXHIBITION
“Stretch out your feelers!” – Snails in all their glory

Opening: Thurs, 16 May 2019, 7 pm
Exhibition period: 17 May 2019 to 1 March 2020

Colourful patterns, gaudy colours, bizarre bodies, graceful movements and amazing solar propulsion – would you have thought these wonderful descriptions applied to snails? These creatures come up with some surprises at the exhibition “Stretch out your feelers! Snails in all their glory”!

Pretty snail shells are a popular holiday souvenir for anyone who likes collecting “shells”. Scientific collections in museums also began by preserving aesthetic, exotic and rare snail shells. Today, these form the basis for important questions relating to ecology, bionics and many other areas of research.

One astounding fact is that snails occur almost everywhere in the world. In the exhibition you will see examples from many different habitats, including even the world’s largest land snail as well as tiny freshwater snails. The secrets of the love dart, the snail king and the Spanish dancer are also disclosed in the exhibition.
Today, a few types of slugs drive gardeners and farmers in our part of the world to the verge of despair. Even otherwise good-tempered nature lovers on occasion resign themselves to the use of slug pellets. Is the chemical cosh really the only solution? No, for in addition to a wide variety of pesticide products on sale on the market, suitable combinations of several alternative strategies can also deter harmful slugs. In the Ecopark you will discover several approaches to resolving the problem.

The snail tour with information on indigenous snails and an enclosure with living farmed snails supplement the exhibition display in the Ecopark.

Why not stretch out your learning feelers and discover the symbol for deceleration in our natural environment?

For more information: see the invitation card

August

Biologiezentrum Linz

Streck die Fühler aus! Schnecken in ihrer vollen Pracht

für Familien / Führung, Kinder / Familien
10:30 Uhr
Fri, 30. Aug. 2019

Familienführung „‘Streck die Fühler aus!‘ – Schnecken in ihrer vollen Pracht“

Sie kommen in allen möglichen Farben und Formen vor und es gibt eine Menge zu entdecken in der Welt dieser Weichtiere. Trotz allem sind Schnecken nicht gerade beliebt – vor allem die schleimigen und gefräßigen Gäste im Garten... Ein spielerischer Rundgang für die ganze Familie rückt das verborgene Leben von Schnecken sowie ihre kulturgeschichtliche Bedeutung als Farbstoff, Schmuckgegenstand oder schlichtweg als Sammlungsobjekt ins Rampenlicht.

Termine |
Sonntag, der 4. August 2019 | 15 Uhr (50 Minuten) und
Freitag, der 30. August 2019 | 10.30 Uhr (50 Minuten)

Freier Eintritt | Mit der OÖ-Familienkarte freier Eintritt und freies Vermittlungsangebot am ersten Sonntag im Monat, ansonsten
Führungstarif | € 3,- pro Person
Maximale Teilnehmer/innenanzahl | 20 Personen
Für Familien mit Kindern ab | 5 Jahre
Information und Kontakt | T + 43 (0) 732/7720 52100 (Di-Fr von 9-13 Uhr) oder bio.portier@landesmuseum.at

September

Biologiezentrum Linz

Streck die Fühler aus! Schnecken in ihrer vollen Pracht

Führung
14:00 Uhr
Sun, 01. Sep. 2019
Biologiezentrum Linz

Streck die Fühler aus! Schnecken in ihrer vollen Pracht

für Familien / Führung, Kinder / Familien
15:00 Uhr
Sun, 01. Sep. 2019

Familienführung „‘Streck die Fühler aus!‘ – Schnecken in ihrer vollen Pracht“

Sie kommen in allen möglichen Farben und Formen vor und es gibt eine Menge zu entdecken in der Welt dieser Weichtiere. Ein spielerischer Rundgang für die ganze Familie rückt das verborgene Leben von Schnecken sowie ihre kulturgeschichtliche Bedeutung als Farbstoff, Schmuckgegenstand oder schlichtweg als Sammlungsobjekt ins Rampenlicht. Naturverbundene können Gefleckte Weinbergschnecken im Schneckengehege im Ökopark bei verschiedensten Verhaltensweisen – fressen, rasten, paaren – beobachten. In dialogischen Situationen stehen Naturvermittler/innen zur Seite und geben Tipps zur Schneckenabwehr und zu Pflanzen, die Schnecken nicht schmecken!

Termine | Sonntag, der 1. September 2019 um 15 Uhr | Mittwoch, der 4. und Donnerstag, der 5. September 2019 um 10.30 Uhr
Freier Eintritt | Mit der OÖ-Familienkarte freier Eintritt und freies Vermittlungsangebot am ersten Sonntag im Monat
Führungstarif | € 3,- pro Person
Maximale Teilnehmer/innenanzahl | 20 Personen
Für Familien mit Kindern ab | 6 Jahren
Information und Kontakt | T + 43 (0) 732/7720 52100 (Di-Fr von 9-13 Uhr) oder bio.portier@landesmuseum.at

August

Biologiezentrum Linz

Streck die Fühler aus! Schnecken in ihrer vollen Pracht

für Familien / Führung, Kinder / Familien
10:30 Uhr
Fri, 30. Aug. 2019

Familienführung „‘Streck die Fühler aus!‘ – Schnecken in ihrer vollen Pracht“

Sie kommen in allen möglichen Farben und Formen vor und es gibt eine Menge zu entdecken in der Welt dieser Weichtiere. Trotz allem sind Schnecken nicht gerade beliebt – vor allem die schleimigen und gefräßigen Gäste im Garten... Ein spielerischer Rundgang für die ganze Familie rückt das verborgene Leben von Schnecken sowie ihre kulturgeschichtliche Bedeutung als Farbstoff, Schmuckgegenstand oder schlichtweg als Sammlungsobjekt ins Rampenlicht.

Termine |
Sonntag, der 4. August 2019 | 15 Uhr (50 Minuten) und
Freitag, der 30. August 2019 | 10.30 Uhr (50 Minuten)

Freier Eintritt | Mit der OÖ-Familienkarte freier Eintritt und freies Vermittlungsangebot am ersten Sonntag im Monat, ansonsten
Führungstarif | € 3,- pro Person
Maximale Teilnehmer/innenanzahl | 20 Personen
Für Familien mit Kindern ab | 5 Jahre
Information und Kontakt | T + 43 (0) 732/7720 52100 (Di-Fr von 9-13 Uhr) oder bio.portier@landesmuseum.at

Biologiezentrum Linz

Familiennachmittag "Rund um die Schnecke"

Kinder / Familien
14:00 Uhr
Sat, 31. Aug. 2019

Familiennachmittag „Rund um die Schnecke“

Was sind die Unterschiede zwischen Schnecke und Muschel? Woher haben Posthorn, Steinpicker und Moospüppchen wohl ihre Namen? Wo leben die Riesen, wo die Zwerge unter den Schnecken? Dies sind nur einige der spannenden Themen, die an diesem Nachmittag beleuchtet werden. Schnecken auf die (Schleim-) Spur kommen und die Favoritin beim Schneckenrennen anfeuern! Besonders Mutige schauen der Afrikanischen Riesenschnecke in die Augen und lassen sie vielleicht sogar hautnah an sich heran. Kleine Experimente, kreatives Gestalten, sowie Tipps und Tricks zur Schneckenhaltung stehen ebenso auf dem Programm und runden den abwechslungsreichen Nachmittag ab!

Termin | Samstag, der 31. August 2019 | 14 bis 17 Uhr
Für Familien mit Kindern ab | 5 Jahre
Eintritt und Vermittlungsangebote frei für alle Besucher/innen!
Information und Kontakt | T + 43 (0) 732/7720 52100 (Di-Fr von 9-13 Uhr) oder bio.portier@landesmuseum.at

 

September

Biologiezentrum Linz

Streck die Fühler aus! Schnecken in ihrer vollen Pracht

für Familien / Führung, Kinder / Familien
15:00 Uhr
Sun, 01. Sep. 2019

Familienführung „‘Streck die Fühler aus!‘ – Schnecken in ihrer vollen Pracht“

Sie kommen in allen möglichen Farben und Formen vor und es gibt eine Menge zu entdecken in der Welt dieser Weichtiere. Ein spielerischer Rundgang für die ganze Familie rückt das verborgene Leben von Schnecken sowie ihre kulturgeschichtliche Bedeutung als Farbstoff, Schmuckgegenstand oder schlichtweg als Sammlungsobjekt ins Rampenlicht. Naturverbundene können Gefleckte Weinbergschnecken im Schneckengehege im Ökopark bei verschiedensten Verhaltensweisen – fressen, rasten, paaren – beobachten. In dialogischen Situationen stehen Naturvermittler/innen zur Seite und geben Tipps zur Schneckenabwehr und zu Pflanzen, die Schnecken nicht schmecken!

Termine | Sonntag, der 1. September 2019 um 15 Uhr | Mittwoch, der 4. und Donnerstag, der 5. September 2019 um 10.30 Uhr
Freier Eintritt | Mit der OÖ-Familienkarte freier Eintritt und freies Vermittlungsangebot am ersten Sonntag im Monat
Führungstarif | € 3,- pro Person
Maximale Teilnehmer/innenanzahl | 20 Personen
Für Familien mit Kindern ab | 6 Jahren
Information und Kontakt | T + 43 (0) 732/7720 52100 (Di-Fr von 9-13 Uhr) oder bio.portier@landesmuseum.at

September

Biologiezentrum Linz

„Der Schneck muss weg!?“

Vortrag
19:00 Uhr
Fri, 13. Sep. 2019

VORTRAG
Fr, 13. 9. 2019,
19.00 Uhr
Erich PREYMANN, Steinerkirchen/Traun

Der Schneck muss weg?!
Zu diesem alle Hobby- und Profigärtner gleichermaßen erregendem Thema bereitet der Gründer und Betreiber des europaweit einzigartigen Ausflugsparadieses Agrarium im oberösterreichischen Steinerkirchen/Traun allen interessierten Gemeinden, Vereinen, .... Salzburgs einen spannenden Abend. Grundlegendes Wissen über Lebensweise und Gewohnheiten der gefräßigen Nackedeis schaffen die Basis für ein erträgliches Miteinander.
Ursachen für die oft explosionsartige Vermehrung der mancherorts nimmersatten Plagegeister lassen erkennen, dass der verlässlichste Mitstreiter die Natur selbst ist. Für und Wider der unterschiedlichsten Regulierungsmöglichkeiten wie schneckenvermeidende Gartengestaltung, Tipps zur Förderung von Schneckenfressern, ein umfassender Einblick in unzählige Fang-, Lock-, Köder- und Vertreibungsmethoden lassen nur einen erfolgversprechenden
Schluss zu: Natur im Garten.

October

Biologiezentrum Linz

Was Sie schon immer über Schnecken wissen wollten ...

Österreichs Schneckenexperten geben Einblicke und Auskunft / Vortrag
18:00 Uhr
Fri, 11. Oct. 2019

Was Sie schon immer über Schnecken wissen wollten ...
Österreichs Schneckenexperten geben Einblicke und Auskunft
Fr, 11. 10. 2019, 18.00 Uhr

Jede und Jeder kennt Schnecken und ist bereits mit ihnen in Berührung gekommen!
Wenn es offene Fragen gibt, oder Beiträge zu Diskussionen rund um das Thema Schnecken, bietet sich an diesem Abend eine gute Gelegenheit!

ExpertInnen und WissenschaftlerInnen des Vereins MOFA, Molluskenforschung Austria, also aus dem Fachbereich der Weichtierkunde, sind in Linz zu Gast und werden für Fragen und andere Anliegen zum Thema Schnecken zur Verfügung stehen!
In einem kurzen Impulsreferat wird sich der Verein vorstellen und eine neu entwickelte Datenbank zur Bestimmung von Weichtieren präsentieren, danach kann in lockerer Atmosphäre nach Herzenslust gefragt, diskutiert und erzählt werden ...

November

Biologiezentrum Linz

Das Artenschutzprojekt „Vision Flussperlmuschel“ in Oberösterreich“

Vortrag
19:00 Uhr
Fri, 22. Nov. 2019

VORTRAG
Fr, 22. 11. 2019,19.00 Uhr
DI Dr. Clemens GUMPINGER, Wels

Das Artenschutzprojekt „Vision Flussperlmuschel“ in Oberösterreich

Margaritifera margaritifera wird bis zu 13 cm lang und ist vom Aussterben bedroht.
Die Art stellt für Schutzprojekte eine besondere Herausforderung dar. Verantwortlich dafür sind zum Einen die enorme Langlebigkeit (bis 200 Jahre) und die sehr langsam ablaufenden Entwicklungsschritte (wenige Millimeter im Jahr), zum Anderen die spezielle ökologische Einnischung, gepaart mit der äußerst komplizierten Reproduktionsstrategie.

Im Projekt wurde seit 2011 die halbnatürliche Nachzucht dieser Muschelart gelernt, weiterentwickelt und soweit standardisiert, dass dieser Schritt inzwischen weitgehend problemlos funktioniert. Langfristig wird sich ein Erfolg nur einstellen können, wenn ihr Lebensraum verbessert wird. Dazu braucht es aber auch die Mithilfe aller Land- und Gewässernutzer im Einzugsgebiet. Der Schlüssel dafür sind intensive Kommunikation und Zusammenarbeit.

September

Biologiezentrum Linz

Streck die Fühler aus! Schnecken in ihrer vollen Pracht - Familienwerkstatt

für Familien / Kinder / Familien, Workshop
14:30 Uhr
Wed, 04. Sep. 2019

Familienwerkstatt zur Ausstellung „‘Streck die Fühler aus!‘ – Schnecken in ihrer vollen Pracht“

Wenn du es eilig hast, dann gehe langsam! Dieser Spruch könnte von einer Schnecke stammen:  Gemächlich schmatzen sie sich durch ihre vielfältigen Lebensräume und hinterlassen dabei oft Schleimspuren. Es gibt sie mit Haus oder nackt, sie leben in Gewässern oder verwüsten auch mal eben den Garten, renovieren ihre Häuser und freuen sich über Aufmerksamkeit: Bei einem spielerischen Rundgang tauchen Naturbegeisterte in die Welt der Schnecken ein. In der Kreativwerkstatt gestalten junge Schneckenexperten ein schneckiges Souvenir!

Termine | Mittwoch, der 4. und Donnerstag der 5. September 2019 | 14.30 bis 16.30 Uhr
Workshoptarif | € 5,-
Für Familien mit Kindern ab | 6 Jahren
Bitte beachten | Anmeldung erforderlich!
Information und Anmeldung | T + 43 (0) 732/7720 52100 (Di-Fr von 9-13 Uhr) oder bio.portier@landesmuseum.at

Biologiezentrum Linz

Streck die Fühler aus! Schnecken in ihrer vollen Pracht - Familienwerkstatt

für Familien / Kinder / Familien, Workshop
14:30 Uhr
Thu, 05. Sep. 2019

Familienwerkstatt zur Ausstellung „‘Streck die Fühler aus!‘ – Schnecken in ihrer vollen Pracht“

Wenn du es eilig hast, dann gehe langsam! Dieser Spruch könnte von einer Schnecke stammen:  Gemächlich schmatzen sie sich durch ihre vielfältigen Lebensräume und hinterlassen dabei oft Schleimspuren. Es gibt sie mit Haus oder nackt, sie leben in Gewässern oder verwüsten auch mal eben den Garten, renovieren ihre Häuser und freuen sich über Aufmerksamkeit: Bei einem spielerischen Rundgang tauchen Naturbegeisterte in die Welt der Schnecken ein. In der Kreativwerkstatt gestalten junge Schneckenexperten ein schneckiges Souvenir!

Termine | Mittwoch, der 4. und Donnerstag der 5. September 2019 | 14.30 bis 16.30 Uhr
Workshoptarif | € 5,-
Für Familien mit Kindern ab | 6 Jahren
Bitte beachten | Anmeldung erforderlich!
Information und Anmeldung | T + 43 (0) 732/7720 52100 (Di-Fr von 9-13 Uhr) oder bio.portier@landesmuseum.at

October

Biologiezentrum Linz

Naturwerkstatt zur Ausstellung "Streck die Fühler aus!" - Schnecken in ihrer vollen Pracht

(ab 6 Jahre) / Kinder / Familien, Workshop
14:30 Uhr
Fri, 11. Oct. 2019

Naturwerkstatt zur Ausstellung „‘Streck die Fühler aus!‘ – Schnecken in ihrer vollen Pracht“

Wenn du es eilig hast, dann gehe langsam! Dieser Spruch könnte von einer Schnecke stammen:  Gemächlich schmatzen sie sich durch ihre vielfältigen Lebensräume und hinterlassen dabei oft Schleimspuren. Es gibt sie mit Haus oder nackt, sie leben in Gewässern oder verwüsten auch mal eben den Garten, reparieren ihre Gehäuse und freuen sich über Aufmerksamkeit: Bei einem spielerischen Rundgang tauchen Naturbegeisterte in die Welt der Schnecken ein. In der Kreativwerkstatt versetzen sich junge Schneckenexperten in die Arbeit eines Präparators und gestalten ein schneckiges Andenken!

Termin | Freitag, der 11. Oktober 2019 | 14.30 bis 16.30 Uhr
Workshoptarif | € 5,-
Für Familien mit Kindern ab | 6 Jahren
Bitte beachten | Anmeldung erforderlich!
Information und Anmeldung | T + 43 (0) 732/7720 52100 (Di bis Fr von 9 bis 13 Uhr) oder bio.portier@landesmuseum.at

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Read more …